Test - Review: Aebn

Test: Aebn.com

Test - Review: Aebn

Test: Aebn.com

7 84.556

VoD Testbericht: Erfahrungen mit Aebn.com – Das Netflix für Pornofilme

Aebn.com ist eine der größ­ten Pornotheken der Welt. Hinter dem nichts-sagenen Domainnamen AEBN ver­birgt sich die Abkürzung „Adult Entertainment Broadcast Network“, was so viel heißt wie „Sendungs-Netzwerk für Erwachsenenunterhaltung“.

aebn review

Mit über einer hal­ben Million Pornos ist aebn.com DIE zen­tra­le Anlaufstelle für alle eng­lisch­spra­chi­gen Erotikfilme der Welt. Selbst älte­re Porno- DVDs und Videokassetten, die schon lange nicht mehr pro­du­ziert wer­den, kann man hier finden.

Auch wenn AEBN ein ame­ri­ka­ni­sches Video-on-Demand-Projekt ist, wurde es größ­ten­teils in per­fek­tes Deutsch über­setzt. Anhand der IP-Adresse des Besuchers wird die deut­sche Sprache auto­ma­tisch aus­ge­wählt. Dieses Verfahren nennt man GEO-Targeting.

Man soll­te sich übri­gens nicht ver­wir­ren las­sen: Es gibt unzäh­li­ge AEBN- Spiegel-Seiten im Internet (siehe unten). Diese haben zwar ein ande­res Design, basie­ren jedoch auf der glei­chen Software und Datenbank. www.aebn.com ist quasi die ori­gi­na­le Mutter-Seite.

In die­sem Review möch­ten wir Dir AEBN genau­er vor­stel­len. Dabei gehen wir auf die Vorteile und Nachteile ein und geben Dir Tipps zur Anwendung.

Aebn.com besuchen

Meinung zum Vorschau – Bereich von Aebn.com

Klickt man auf die­sen Link, lan­det man auf der aebn.com-Homepage. Dort muss man zu Beginn wäh­len, ob man Hetero-Pornos oder Schwulen-Videos (Gay) sehen will.

Auf der sehr klar struk­tu­rier­ten Startseite läuft ein Vorschau-Trailer, der eini­ge Film-Ausschnitte zeigt. Außerdem fin­det man dort sehr über­sicht­lich die neus­ten uns inter­es­san­tes­ten Filme.

Im lin­ken Menü kann man die Preise erse­hen, den Kundenservice errei­chen und nach Filmen suchen.

Sehr ange­nehm ist, dass eine Vielzahl der ange­zeig­ten Filme von deutsch­spra­chi­gen Videolabels stammt. Somit wird man nicht gleich mit ame­ri­ka­ni­schen Filmen erschla­gen, son­dern fin­det auch zahl­rei­che VOD-Pornos aus Deutschland.

Bewertung der Pornoseiten – Anmeldung

Um sich bei aebn.com anzu­mel­den, klickt man unter dem Trailer auf „Kostenloses Konto“. Es öff­net sich ein Formular, in wel­ches man einen selbst gewähl­ten Benutzername, seine E‑Mail-Adresse und ein Passwort ein­gibt. Außerdem wählt man „kos­ten­lo­ses Konto“ und klickt auf „Registrieren“.

Bei erfolg­rei­cher Anmeldung wird man auf die Startseite zurück­ge­lei­tet. Es wird in rot ein­ge­blen­det: „Willkommen bei AEBN Porn Pay Per View Network and Adult Video On Demand.“ Parallel dazu erhält man eine Willkommens-E-Mail mit den Zugangsdaten.

Erotikseitentest

Test – Review Memberbereich

Wenn man sich an unse­re Anmeldungs- Empfehlung gehal­ten hat, ver­läuft die Registrierung extrem ein­fach. Man ist naht­los, ohne jeg­li­che Jugendschutz-Quälerei ein­ge­loggt. Es emp­fiehlt sich, zunächst im lin­ken Menü in der Auswahlbox „Kategorien durch­su­chen“ „Deutschsprachig“ aus­zu­wäh­len und dann ein wenig zu stöbern.

Geht man in die Videodetailseiten, fin­det man dort alle DVD-bezogenen Daten her­vor­ra­gend struk­tu­riert. Man kann sich die Vorder- und Rückseite des DVD-Covers anse­hen und sich über die Preise für das Pay-per-Minute- Streaming oder den Download informieren.

Es wer­den alle ent­hal­te­nen Szenen mit je vier Screenshots auf­ge­lis­tet und man kann sich sogar für jede Szene und dem Gesamtfilm Vorschau-Trailer ansehen.

Wenn Du Dich etwas an die AEBN- Oberfläche gewöhnt hast, kommst Du auch mit nur gerin­gen Englischkenntnissen super auf der Webseite zurecht. Schnell fin­det man seine Lieblingskategorien und geile Pornofilme. Auffällig ist, dass auch sehr viele deut­sche Pornos zu fin­den sind.

Man ist von AEBN.com einfach nur begeistert!

Die Vorschau- und Streaming-Filme lau­fen in einem ein­ge­bet­te­ten HTML5-Player und sind im MPEG-Format down­load­bar. Ältere Pornos sind, je nach Computer-Betriebssystem, über ein WMV- oder Silverlight-Browser-Plugin abspiel­bar. Manche Filme sind auch mit dem Real-Player anschau­bar. Der Kunde erfährt sehr trans­pa­rent, wel­che Videoformate ange­bo­ten werden.

Besonders toll ist die Möglichkeit, dass man völ­lig frei ent­schei­den kann, ob man einen Porno- Stream minu­ten­ge­nau getak­tet sehen will, ihn für 48-Stunden lei­hen will, ihn lebens­lang strea­men will oder per Download besit­zen möch­te. Fairer geht es wirk­lich nicht!

Praktisch ist auch, dass man seine Internet-Geschwindigkeit ein­stel­len kann. Dies ist dann wich­tig, wenn man mit dem Smartphone außer­halb der WLAN-Umgebung Pornos gucken möchte.

Scrollt man etwas nach unten, fin­det man wei­te­re zum Pornofilm pas­sen­de Film- Empfehlungen. Hat man sich einen Film aus­ge­sucht, kann man wäh­len, ob man sich die­sen als Stream anguckt oder lie­ber kom­plett her­un­ter­la­den möch­te. Linux und Mac-User soll­ten nur auf DRM-freie Filme kau­fen, da die WMV-Filme mit DRM-Kopierschutz nur unter Microsoft Windows abge­spielt wer­den können.

Technologisch auf neustem Stand

Da ein Großteil der Pornokonsumenten nicht mehr im Arbeitszimmer vor dem PC hocken möch­te, sind auch im Pornobereich die moder­nen Tablets und Smartphones unauf­halt­sam auf dem Vormarsch. AEBN hält mit der Entwicklung Schritt und unter­stützt alle aktu­el­len iPhones und iPads sowie Android- Smartphones und Tablets. Du kannst die Pornos auf den mobi­len Endgeräten in gesto­chen schar­fer Qualität genie­ßen und steuern.

Übrigens wird Google Chromecast offi­zi­ell unter­stützt. Du kannst von einem Google Chrome Browser das Videosignal per WLAN an ein Chromecast-Gerät strea­men, dass in Deinem Fernseher steckt. Somit kannst Du Pornos nun auch auf dem Fernseher schau­en. Das erhöht die Akzeptanz von Pornos bei Frauen enorm, wenn man sie gemein­sam mit der Partnerin schau­en möchte.

Beim Bezahlen kann man zwi­schen Kreditkartenzahlung, EU-Lastschrift, Scheck und Banküberweisung wäh­len. Bei der Lastschriftzahlung wer­den die Transaktionen über die nie­der­län­di­sche Firma webbilling.com B.V. abge­wi­ckelt. Man muss ein­ma­lig eine gül­ti­ge Telefonnummer zur Verifizierung ange­ben und eine deut­sche Computerstimme sagt einen Code an, den man in ein vor­ge­se­he­nes Feld ein­tra­gen muss. Diese Prozedur muss man glück­li­cher­wei­se nur ein­mal durchführen.

Sehr prak­tisch ist übri­gens die Favoriten-Funktion. Man kann sich Kategorien und ein­zel­ne Videos zur Favoritenliste hin­zu­fü­gen, wel­che in der Benutzerverwaltung abruf­bar ist.

Meinungen zu Seitenaufbau & Design von AEBN

Das blau-weiße Design ist gut gewählt. Unmissverständlich weiß man intui­tiv, wo man hin­kli­cken muss, um zum Ziel zu gelangen.

Trotz der ame­ri­ka­ni­schen Grundsprache kom­men auch deutsch­spra­chi­ge Seitenbesucher auf­grund der Übersetzungen recht gut zurecht. Man ver­steht die Link- und Seitenstruktur recht schnell.

Wenn man abends oder nachts im Dunkeln surft, schal­tet sich auto­ma­tisch ein augen­scho­nen­der „Dark Mode“ ein. Dieser ist tech­nisch ein­wand­frei umgesetzt.

Wie bereits erwähnt, exis­tie­ren unzäh­li­ge AEBN- Clone-Seiten im Netz. Alle diese soge­nann­ten Whitelabel- bzw. Spiegelseiten ver­fü­gen im Vergleich über den sel­ben Linkaufbau. Beispiele sind: Adultemart.com, MovieMonster,com, vidsOnDemand.com, PornPayPerView.com, allXXXvod.com, stockroom.com, pantyhosevideoondemand.com, ebonyvideoondemand.com, georgeuhl.com, SpiceVod.com, PornVideoOnDemand.com, HDporn.com, pickvod.com, 69adultToys.com u.v.m. Erkennbar sind die Mirrors (Spiegelseiten) immer über den ver­rä­te­ri­schen „Live Chat Support“ – Button im lin­ken Menü.

Erfahrungen mit der ABO – Kündigung

Wer sich bei aebn.com anmel­det, bezahlt nur für die Filme, die er gucken möch­te. Man schließt erfreu­li­cher­wei­se also kein Abonnement ab. Wir haben auch sonst keine unfai­ren Bedingungen gefun­den, über die man sich als Mitglied ärgern müsste.

Eine direk­te „Mitgliedschaft kün­di­gen“- Funktion haben wir auch bei die­sem Video-on-Demand-Projekt nicht gefun­den. Es genügt jedoch eine E‑Mail an den Kundensupport. Diese muss man jedoch in eng­li­scher Sprache verfassen.

Testurteil & Fazit zum Testbericht von Aebn.com

Aebn.com beti­telt sich mit 300.000 Pornos zu Recht, als die größ­te Pornothek der Welt! Trotz den zig-tausenden Pornos wurde der Aufbau und die Struktur der Webseite unwahr­schein­lich über­sicht­lich gestaltet.

Egal, ob mit einem Tablet oder am Windows-PC oder Apple-Computer: Es macht rie­si­gen Spaß, sich auf dem VoD Pornoportal zu bewe­gen. Auch Smartphones wer­den voll unterstützt.

Dank des extrem preis­wer­ten und voll trans­pa­ren­ten Gebührenmodells fühlt man sich nicht abge­zockt oder ver­arscht. Für jede Geldbeutel ist im Grunde etwas dabei.

Wirklich Klasse ist, dass das gesam­te Projekt auch für Nicht-Amerikaner in diver­sen Sprachen über­setzt wurde und somit für Zentral-Europäer keine Hürde dar­stellt. Ebenfalls bar­rie­re­frei sind die Bezahlung und auch das Browser- Streaming, wel­ches unab­hän­gig vom Betriebssystem pro­blem­los läuft.

Leider kön­nen aber MAC- und Linux-Anwender nicht alle Pornos als Kauf-Version erwer­ben, da eini­ge Erotikfilme mit dem DRM-Kopierschutz ver­se­hen sind. Diese sind jedoch gekenn­zeich­net. Deutsche Pornos haben alle kei­nen Kopierschutz. 🙂

Toll ist, dass auch Filme in gesto­chen schar­fer 4k UHD-Qualität ange­bo­ten wer­den und sogar Google Chromecast offi­zi­ell unter­stützt wird. Hat man die Vorteile erst zu schät­zen gelernt, beginnt man sich von xHamster, YouPorn und co. zu entfernen.

Aebn.com besuchen
Webseiten Informationen
Land des Betreibers:
USAUSA
Sprache:Deutsch
Kosten:Bezahlung pro Erotikfilm
DVD-Download 15 – 20,-€
Stream: ca. 8,- € for Live
Szene-Stream 48 h: 3,80 €
Rebilling:nein
Test / Demo – Zugang:ja
Zahlungsarten:Kreditkarte, Lastschrift, Überweisung, Scheck
Abrechner:Rocketgate
Mitgliederverwaltung:ja
Jugendschutzfilter:nein
Downloadlimit:nein
Updates:alle 2–3 Tage
Cross-Selling vor­ausge­wählt:nein
Angebotene Inhalte
Fotos / Bilder:
Anzahl:0 Pornobilder
Ø Auflösung:-
Bildergalerie-Steuerung:-
ZIP-Archive:-
Videos:
Anzahl:300.000 Pornofilme
Sprache:Deutsch
Ø Auflösung:nor­ma­le TV-Auflösung bis bis UHD-4K
Ø Länge:60 Minuten
Ø DL-Speed:10.000 kB/sek
Format:WMV, RM, MP4
Download mög­lich:ja
Streaming mög­lich:ja
DRM-Kopierschutz:nein

Screenshots

Testbericht Zusammenfassung für Aebn.com

Eines der bes­ten Video-on-Demand VoD Pornoportale

Kaum ein Video-on-Demand Pornoportal macht es bes­ser! Wenn Du Porno- DVDs legal und in gesto­chen schar­fer Qualität kau­fen möch­test, ist AEBN die erste Wahl. Das gesam­te Konzept ist stim­mig und die Preise sind abso­lut fair. Spitze!

Gesamt
99%
99%
  • Bildqualität – 100%
    100%
  • Videoqualität – 100%
    100%
  • Tonqualität – 100%
    100%
  • Exklusivität – 100%
    100%
  • Models – 100%
    100%
  • Authentische Gefühle – 100%
    100%
  • Abwechslung – 100%
    100%
  • Außergewöhnlichkeit – 100%
    100%
  • Contentmenge – 100%
    100%
  • Fairness – 100%
    100%
  • Versprechen / Realität – 100%
    100%
  • Sexuelle Anregung – 100%
    100%
  • Design – 100%
    100%
  • Navigation – 100%
    100%
  • Vorschau-Bereich – 100%
    100%
  • Updates – 100%
    100%
  • Geschwindigkeit – 100%
    100%
  • Kosten – 83%
    83%
  • Preis / Leistung – 100%
    100%
  • Bezahlung – 100%
    100%
  • Preistransparenz – 100%
    100%
  • Werbung / Spam – 100%
    100%
  • Stornierung – 100%
    100%
  • Gesamteindruck – 100%
    100%
Sending 
Benutzerbewertung
0 (0 Stimmen)

Vorteile

  • gigan­ti­sche Filmauswahl
  • gute Such- und Filterfunktion
  • Pornos her­un­ter­la­den ist möglich
  • hohe Kostentransparenz
  • Für Windows, MACintosh und Linux Computer
  • volle Unterstützung von Smartphones & Tablets
  • gesto­chen schar­fe 4k UHD Auflösung
  • mit Chromecast, Pornos auf TV gucken

Nachteile

  • häu­fig eng­li­sche Sprache
  • Download-Kosten recht hoch
  • es gibt (sehr weni­ge) Pornos mit DRM-Kopierschutz
Das könnte dir auch gefallen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
7
0
Would love your thoughts, please comment.x