Test - Review: Mayashandjobs.com

Test: MayasHandjobs.com

Test - Review: Mayashandjobs.com

Test: MayasHandjobs.com

3 5.027

Pornoseiten-Review über MayasHandjobs.com: Penisspiele, Orgasmuskontrolle und Penis- Edging

Bestimmt hast Du beim Sex oder Masturbieren schon fest­ge­stellt, dass Du nach einem Orgasmus zwar befrie­digt und glück­lich bist, aber lei­der auch die „Lust“ für den Rest des Tages oder gar meh­re­re Tage auto­ma­tisch verpufft. 

Schuld an dem Libidoverlust ist eine star­ke Hormonausschüttung wäh­rend des Orgasmus, die die soge­nann­te Refraktärphase ein­lei­tet. Leider ist für viele Männer die Masturbation oder der Sex oft dadurch schon nach 10 Minuten vorbei.

Man kann den Vorgang jedoch über­lis­ten! Männer, die gerne stun­den­lang ficken oder wich­sen, wis­sen, dass man eja­ku­lie­ren kann, ohne den lustrau­ben­den, fina­len Orgasmus zu bekom­men. Die Vorteile sind, dass man stunden- oder gar tage­lang geil bleibt, der Penis steht wie eine Eins und das Feeling abso­lut mega­geil ist.

Im Fachjargon spricht man von:

Mayashandjobs.com beschäf­tigt sich genau mit die­sem Themengebiet. Eine euro­päi­sche MILF namens Maya zeigt sehr ein­drucks­voll am Schwanz ihres Ehemannes, wie facet­ten­reich man einen Penis sti­mu­lie­ren kann. Sie ver­wen­det einen selbst­ge­bau­ten Wichstisch (Milking Table oder Handjob work­bench (deutsch: Werkbank)), Seile, Schnüre, Gummibänder, Vibratoren, Penisringe und vie­les mehr. Sie rui­niert in ihren Spermapornos ein- bis vier­mal den Orgasmus ihres Mannes.

Ich habe die Pornoseite Mayashandjobs gebucht, weil mich das Thema „Orgasmus rui­nie­ren“ per­sön­lich inter­es­siert und ich mir viele Ideen und Anregungen erhoff­te. Insgeheim erhoff­te ich mir, Videos zu fin­den, die ich mei­ner Frau zei­gen kann, um ihr das Thema näher­zu­brin­gen. Mir war klar, dass es sich um eine reine Amateurseite des Ehepaares han­delt und erwar­te keine extrem hoch­wer­ti­gen Fotos und kein Luxus-Design. In die­sem Review erzäh­le ich Dir, was es auf Mayashandjobs.com zu ent­de­cken gibt und ob sich eine Buchung lohnt.

Mayashandjobs.com besuchen

Meinung zum Vorschau – Bereich von Mayashandjobs.com

Wenn Du Mayashandjobs.com das erste Mal auf­rufst, siehst Du einen rie­si­gen Slider, auf dem sich drei Fotos von Maya mit einer gigan­ti­schen Spermafontaine abwech­seln. Scrollt man etwas her­un­ter, fin­det man sehr geile Fotos, der sie­ben neu­es­ten Videos.

Wenn Du auf die Fotos klickst, ver­stehst Du schnell den gro­ben Aufbau der Pornoseite. Es han­delt sich um einen ein­fach auf­ge­bau­ten Blog, basie­rend auf der popu­lä­ren Software WordPress. In den Blogbeiträgen siehst Du, worum es in dem ent­spre­chen­den Video geht. Der eng­li­sche Text lässt sich mit einem Online-Translator pro­blem­los über­set­zen und große Fotos und ani­mier­te Bilder machen sehr auf Maya’s Pornos neugierig.

Eine wei­te­re Erkundung von Mayas Handjobs über das obere Menü ist sehr loh­nens­wert. Es gibt auch als Nichtmitglied unwahr­schein­lich viel kos­ten­los zu ent­de­cken. Spannend sind z.B. die Menüpunkte „Blog“ „Photos and videos“.

Über den Menüpunkt „VR“ wer­den Videos auf­ge­lis­tet, die Du mit einer 3D-Brille aus Pappe anse­hen kannst, in die Du Dein Smartphone ein­legst. Über „Categories“ kannst Du alle ver­füg­ba­ren Videos fil­tern. z.B. „Ruined orgasm“, „Multiple cumshots“, „CBT (Cock ball tor­tu­re = Hodenfolter)“.

Ich war wirk­lich sehr gespannt, was sich hin­ter dem Menüpunkt „Members“ verbergen! 😉

Bewertung der Pornoseiten – Anmeldung

Um eine Mitgliedschaft bei Mayashandjobs zu buchen, klickt man im Hauptmenü auf „Members“. Es öff­net sich eine JOIN-Seite. 

Auf sechs Kacheln ste­hen ver­schie­de­ne Preismodelle. Ich emp­feh­le Dir den Abrechner CCBill zu wäh­len, da er super für euro­päi­sche Kunden geeig­net.
Ich wähl­te mit einem Klick die linke, obere Kachel, für eine ein­mo­na­ti­ge Mitgliedschaft.

Es öff­net sich ein rosa­far­be­nes Buchungsformular von CCbill. Wahrscheinlich hat Maya diese Farbe aus­ge­sucht. 🙂 Enttäuscht stellt man fest, dass nur eine Kreditkartenzahlung mög­lich ist. Um vor unkon­trol­lier­ten Zahlungen geschützt zu sein, ver­wen­de­te ich hier meine Prepaid- Kreditkarte. Hier gibt man seine Abrechnungsdaten, eine E‑Mail-Adresse** einen gewünsch­ten Usernamen, ein Passwort ein.

Erfreulicherweise hat CCbill die NETELLER-Karte akzep­tiert und es wird eine Buchungsbestätigung (Payment Confirmation) mit den Logindaten ange­zeigt. Zeitgeleich wird eine E‑Mail mit den Logindaten zuge­schickt. Wenn Du die erhal­ten hast, kannst Du das Browser-Fenster schließen.

Test – Review Memberbereich

Um sich im Mitgliederbereich von Mayashandjobs.com ein­zu­log­gen, kannst Du auf den Link der Buchungsbestätigung kli­cken. Du erreichst die Login-Maske auch über den Menüpunkt „Members“ im Hauptmenü. Nach dem Login lan­dest Du wie­der im „Blog“. Der Menüpunkt „Members“ hat sich zu „Logout“ geändert.

Leider besteht hier ein gro­ber Weiterleitungsfehler! In den Artikeln im Blog kann man keine Videos sehen! Korrekt ist es, die Videos über „Categories“ oder „Photos and Videos → Latest vide­os“ aufzurufen.

In den Video-Detailseiten erscheint als ein­ge­logg­tes Mitglied nun ein Flash Videoplayer und rechts neben dem Fenster ein Button zur MP4-Version des Videos sowie ein kur­zer Beschreibungstext. Unter dem Player kann man einen Like-Button ankli­cken, oder das Video in sei­ner Favoritenliste ablegen.

Sehr geile Penismassagen mit beeindruckenden Sperma Spritzern

Sieht man sich die neu­es­ten Videos an, ist man schwer begeis­tert! Maya ver­steht ihr Handwerk und mas­siert den Schwanz ihres Partners sehr lei­den­schaft­lich. Mal benutzt sie Öl, mal Seile und ein ande­res Mal eine Strumpfhose. Auch Vibratoren und Penisringe kom­men zum Einsatz. Ihr neu­es­tes Lieblingsspielzeug scheint ihre soge­nann­te Workbench (Werkbank) zu sein: Eine schwar­ze Holzplatte mit einem Loch, durch das der Penis gesteckt wird. 

Maya mas­siert den Penis meis­tens sehr hoch­kon­zen­triert. Sie weiß genau, wann sie die Hände vom Cock neh­men muss und ein zufrie­de­nes Lächeln huscht über ihr Gesicht, wenn es ihr gelun­gen ist, einen Orgasmus zu rui­nie­ren.

Die Spermafontainen sind beein­dru­ckend. Wahrscheinlich ernährt sich Maya‘s Mann sehr eiweiß­hal­tig und ist meh­re­re Tage lang ent­halt­sam. Der Penis muss bereits am Tag des Videodrehs (viel­leicht auch an den ent­halt­sa­men Tagen) eini­ge Male ge-edged wor­den sein. Es hat sich ein gewal­ti­ger Entsamungsdruck auf­ge­baut, den Maya mit Genuss und Freude abbaut.

Fehlende Abwechslung in den Tease and Denial Pornos

Wenn man sich die ers­ten zehn Tease and Denial Pornos ange­se­hen hat, macht sich irgend­wie Ernüchterung breit. Es fehlt defi­ni­tiv an Abwechslung:

  • Bei den älte­ren Videos dient unzäh­li­ge Male ein grell-grün gestri­che­nes Schlafzimmer als Location. Neuere Videos zei­gen ein schön reno­vier­tes, antrazit-farbenes Zimmer.
  • Mayas Spermafetisch bezieht sich jedoch nicht auf Sperma schlu­cken oder Gesichtsbesamung, son­dern auf das Ruinieren des Orgasmus. Sie lässt dabei oft ihre Kleidung und ihren Körper besa­men. Leider nur sel­ten ihren Mund oder das Gesicht.
  • Man sieht immer wie­der die glei­chen Perspektiven – ent­we­der ist die Kamera auf dem Stativ links oder rechts vom Penis auf­ge­baut oder Maya‘s Mann hat die Kamera vor dem Gesicht.
  • Ich würde mir auch mal ande­re Darsteller wün­schen, denen Maya den Orgasmus rui­niert oder aber Maya könn­te sich eine zwei­te Frau ein­la­den, mit der sie den/die Schwänze gemein­sam abrei­tet und abwichst.

Wirklich ner­vig ist ein star­kes Hintergrundrauschen des Kameramikrofons. Wenn Maya‘s Mann die Kamera fest­hält, erschreckt man sich bei den lau­ten Griffgeräuschen, wenn man Kopfhörer trägt.

Cool hin­ge­gen ist, dass man die Filme auch in 3D her­un­ter­la­den kann. Auch die gesto­chen schar­fe Auflösung von 1080p ist zeit­ge­mäß und super.

Wer ist Maya?

Mayashandjobs.com gibt es schon seit 2006! Obwohl die Zeit an Maya nicht spur­los vor­über­geht, ist sie eine sehr attrak­ti­ve MILF. Bis heute hat sie den Spaß an Handjobs und Orgasmus rui­nie­ren nicht verloren.

Schade, dass es keine „Über uns“ Seite gibt. Es wäre sehr inter­es­sant zu erfah­ren, wer Maya und ihr Partner sind, wie es dazu kam, die Sexseite zu eröff­nen u.s.w.

Manchmal flüs­tern Maya und ihr Mann auf pol­ni­scher Sprache oder reden kurz. Schade, dass sie nicht auf Englisch kom­mu­ni­zie­ren, wenn sie die gesam­te Webseite schon auf Englisch machen.

Maya‘s Fotos sind so „lala“:

Die Fotos auf Mayashandjobs haben mich nicht begeis­tert. Sie haben sel­ten mit Handjobs zu tun. Es han­delt sich meis­tens um gestell­te Softcore-Aufnahmen (teil­wei­se raucht Maya eine Zigarette) und Videoscreenshots.

Bei eini­gen Galerien ist ein Download als ZIP-Datei mög­lich. Die Auflösung der Fotos beträgt 1024×768.

Über einen Online-Bildbetrachter kann man sich die Fotos auch anse­hen, ohne sie herunterzuladen.

Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design

Man sieht, dass hin­ter die­ser Sexseite Mayashandjobs keine pro­fes­sio­nel­le Firma steht.

Im Januar 2017 wurde Mayashandjobs.com kom­plett neu gestal­tet. Wahrscheinlich kom­men daher hier und da diver­se Verlinkungsfehler. Das Menü ist etwas ver­wir­rend auf­ge­baut. Der Home-Button linkt auf eine Unterseite, statt der ech­ten Startseite und all­ge­mein hakt es ver­ein­zelt ein wenig in der Menü-Logik.

Dennoch hat man die Seitenstruktur des Blogs nach ein paar Minuten ver­stan­den und man kann auch mit grund­le­gen­den Englischkenntnissen pro­blem­los durch die Seite navigieren.

Von einem rich­ti­gen Design kann man nicht spre­chen, da es sich um ein klas­si­sches, wei­ßes Theme (Template) von WordPress handelt.

Was ich schmerz­lich ver­mis­se, ist ein Such-Formular.

Erfahrungen mit der ABO – Kündigung

Ganz unten am Fuß der Seite fin­dest Du den Link Cancel Membership. Die ver­link­te Seite bie­tet Dir Links zu den bei­den Abrechnungsfirmen CCbill und Verotel. Da wir per CCbill abge­rech­net wur­den, ist der erste Link der richtige.

Auf ccbill.com klickst Du auf den roten Button „Manage order“. Es öff­net sich ein Formular mit dem Namen „Search/Cancel a Subscription“. Wenn Du das Formular in deut­scher Sprache lesen möchtst, kannst Du oben rechts auf die deut­sche Landesflagge klicken.

Gib in das Kündigungsformular Deine E‑Mailadresse und die Abonnementsnummer (CCBill Order Number) aus Deiner E‑Mail ein und kli­cke auf den Button „Suche“.

Es öff­net sich eine Seite mit dem Titel „Subscription Summary“. Dort kannst Du Dein Abonnement ver­wal­ten. Klicke auf „Abonnement abmel­den“ (Click here to can­cel your subscription.)

Auf der fol­gen­den Seite steht: „Bestätigen Sie, dass Sie Ihre Mitgliedschaft abmel­den wol­len“. Man soll einen Grund ange­ben und muss einen Button auf JA stel­len. Als Grund kannst Du wäh­len: „Zufriedener Kunde“.

Anschließend erscheint eine Information: „Erfolgreich abge­mel­det“ und man erhält auto­ma­tisch eine E‑Mail mit der Kündigungsbestätigung.

Testurteil & Fazit zum Testbericht von Mayashandjobs.com

MayasHandjobs ein 100%-iges Amateurprojekt, das schon seit 2006 von einer euro­päi­schen MILF betrie­ben wird. 

Der Fokus liegt hier auf Handjobs, Tease & Denial, Orgasmuskontrolle und Orgasmus rui­nie­ren. Maya hat die­bi­sche Freude daran, ihrem Mann auf ver­schie­de­ner Art und Weise den Penis zu wich­sen und ein bis vier­mal immer wie­der im letz­ten Moment vor sei­nem Orgasmus die Hände vom Schwanz zu neh­men. Die hef­ti­gen, unkon­trol­lier­ten Zuckungen und Sperma- Ejakulationen sind beeindruckend. 

Meiner Meinung nach soll­ten auch Frauen diese Videos gucken, um sich Ideen & Inspirationen zu holen, wie man einen Penis abwechs­lungs­reich sti­mu­lie­ren kann. 

Sehr cool ist, dass man man­che Spermafilme auch in 3D her­un­ter­la­den kann. Allerdings wird es nach ca. 15 Milking-Videos schnell lang­wei­lig, da in den meis­ten Videos immer das­sel­be pas­siert. Es gibt kaum Abwechslung bei der Location und es wäre auch mal nett, einen ande­ren Schwanz oder eine ande­re Frau zu sehen. 

Nach dem Relaunch der Webseite im Januar 2017 gibt es zahl­rei­che Fehler auf der Webseite. Leider mel­det sich nie­mand auf E‑Mails. Da Maya aus Polen kommt, wäre es gut, wenn sie auch an die euro­päi­schen Kunden denkt und alter­na­ti­ve Zahlungsmethoden akti­viert. Nicht jeder hat eine Kreditkarte.

Alles in allem lohnt es sich, einen Monatszugang zu buchen, da man Videos die­ser Art nur sehr sel­ten fin­det. Orgasmuskontrolle ist für Männer ein gei­les Thema und jeder Mann soll­te sich damit ein­mal beschäf­ti­gen. Maya gibt tolle Anregungen, wie man es rich­tig macht.

Mayashandjobs.com besuchen
Webseiten Informationen
Land des Betreibers:
USAUSA
Sprache:Englisch
Kosten:29.95 $ / 1 Monat (Abo)
59.95 $ / 3 Monate
94.95 $ / 6 Monate
Rebilling:ja
Test / Demo – Zugang:nein
Zahlungsarten:Kreditkarte
Abrechner:CCbill
Mitgliederverwaltung:ja
Jugendschutzfilter:nein
Downloadlimit:nein
Updates:alle 2 Wochen
Cross-Selling vor­ausge­wählt:nein
Angebotene Inhalte
Fotos / Bilder:
Anzahl:3.000 Pornobilder
Ø Auflösung:1024×768 Pixel
Bildergalerie-Steuerung:ja
ZIP-Archive:ja
Videos:
Anzahl:580 Pornofilme
Sprache:Polnisch
Ø Auflösung:Full HD 1080p
Ø Länge:10 Minuten
Ø DL-Speed:11.000 kbit/sek
Format:MP4
Download mög­lich:ja
Streaming mög­lich:ja
DRM-Kopierschutz:nein

Screenshots

Testbericht Zusammenfassung für Mayashandjobs.com

Eine anschau­li­che Penis Edging – Pornoseite

Interessierst Du Dich für Orgasmuskontrolle, Penis- Edging und Penismassage? Dann lies soll­test Du Dir diese Pornoseite genau­er anschau­en. Ein Amateur- Paar demons­triert auf sei­ner pri­va­ten Webseite ver­schie­de­ne Möglichkeiten, einen Penis abzumelken. 

Gesamt
76%
76%
  • Bildqualität – 83%
    83%
  • Videoqualität – 67%
    67%
  • Tonqualität – 33%
    33%
  • Exklusivität – 100%
    100%
  • Models – 83%
    83%
  • Authentische Gefühle – 100%
    100%
  • Abwechslung – 33%
    33%
  • Außergewöhnlichkeit – 100%
    100%
  • Contentmenge – 50%
    50%
  • Fairness – 100%
    100%
  • Versprechen / Realität – 100%
    100%
  • Sexuelle Anregung – 67%
    67%
  • Design – 50%
    50%
  • Navigation – 50%
    50%
  • Vorschau-Bereich – 67%
    67%
  • Updates – 67%
    67%
  • Geschwindigkeit – 100%
    100%
  • Kosten – 50%
    50%
  • Preis / Leistung – 67%
    67%
  • Bezahlung – 83%
    83%
  • Preistransparenz – 100%
    100%
  • Werbung / Spam – 100%
    100%
  • Stornierung – 100%
    100%
  • Gesamteindruck – 67%
    67%
Sending 
Benutzerbewertung
5 (1 Stimme)

Vorteile

  • unglaub­lich geile Edging Cumshots
  • reich­lich Sperma / Precum (Vorsaft)
  • inno­va­ti­ve Penis- Wichsideen
  • Penis- Bondage sehr anschaulich
  • Maya ist eine sexy MILF

Nachteile

  • sehr kurze Clips (5−10 Minuten)
  • meis­tens das selbe Schlafzimmer
  • immer der glei­che Penis
  • star­kes Mikrofonrauschen nervt
  • nur Kreditkartenzahlung möglich
Das könnte dir auch gefallen
3 Kommentare
  1. Guido sagt

    Hammergeil die MILF. Die weiss ganz genau wie man nen Schwanz wich­sen muss! Ich will auch so eine geile Frau!!!! MItgliedschaft lohnt sich. Hab schön mitgespritzt

  2. Dragon sagt

    Genau so wie Brithney von https://erotikseitentest.com/review-meinungen/sperma-bukkake/cumtrainer-com.html eine geile Spermamaus. Hätte ich auch gern zu Hause.

  3. NICKER sagt

    WÜRDE Maya GERN ÖFTER FICKEN SEHEN

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.