Test - Review: Anita-stein.com

Test: Anita-Stein.com

Test - Review: Anita-stein.com

Test: Anita-Stein.com

1 25.065

Review: Testbericht der völlig versauten Teen-Pornoseite Anita-Stein.com

Bei Anita-Stein.com han­delt es sich um eine exklu­si­ve, deut­sche Webseite des Models Anita Stein. Sie rich­tet sich an Freunde von klei­nen Brüsten, Masturbation, per­ver­sen vagi­na­len und ana­len Sextoy- Spielen. Die Besonderheit bei die­ser Seite ist, dass beson­ders viel Wert auf gute Fotos gelegt wird.

In die­sem Pornoseiten- Review möch­ten wir Euch die Erotikseite Anita-Stein.com vor­stel­len. Wir erzäh­len Euch, ob sich eine Mitgliedschaft lohnt.

Anita-stein.com besuchen

Meinung zum Vorschau – Bereich von Anita-stein.com

Der Vorschaubereich ist inter­es­sant und appe­tit­an­re­gend gestal­tet. Man bekommt durch die Vorschaubilder und die inter­es­san­ten Texte einen her­vor­ra­gen­den Einblick auf die Inhalte des Memberbereiches. Wirklich nett ist, dass man von allen Galerien und Videos (aus Jugendschutzgründen zen­sier­te) Fotos betrach­ten kann. Dies sucht man bei den meis­ten ande­ren Sex-Webseiten vergeblich.

Was uns fehlt, ist der Hinweis auf zukünf­ti­ge Updates. Es ist auch nicht nach­voll­zieh­bar, wann wel­ches Update ver­öf­fent­licht wurde. Dies ist beson­ders für Rebill-Kunden wich­tig. Schade, dass zum Zeitpunkt unse­res Tests der Model-Info-Button nicht funktionierte.

Bewertung der Pornoseiten – Anmeldung

Die Registrierung geht schnell und unkom­pli­ziert von­stat­ten. Leider wird ledig­lich die Zahlung per Lastschrift ange­bo­ten, was sich nach­tei­lig auf User aus­wirkt, die nicht aus Deutschland kom­men. Man klickt auf Anmelden und ein Popup öff­net sich mit dem Zahlformular. Wer JavaScript abge­schal­tet hat, wird auf die Webseite mit dem Zahlfenster wei­ter­ge­lei­tet. Nach dem Klicken des Bestätigungsbuttons wer­den die Daten über­prüft und sofort wer­den auf der Folgeseite die Zugangsdaten ange­zeigt. Parallel bekommt man noch eine E‑Mail mit den Zugangsdaten.

Erotikseitentest

Test – Review Memberbereich

Anita Stein ist eine echt per­ver­se (wir bit­ten um Entschuldigung für das Wort:) Drecksau! Kaum ein Model in irgend­wel­chen Memberbereichen hat so viel Spaß an den Ferkeleien… Muschipumpen, sehr dicke Dildos, Gemüse, Obst, Haushaltsgegenstände, Kerzen, Spekulums u.v.m. – Anita Stein macht vor nicht halt.

Auch anal gibt es keine Hemmungen! Alles geht rein: Analketten, Analdildos, Analvibratoren und und und – Man glaubt, man guckt kaum: Sie leckt sogar ihre Analtoys ab. Positiv wer­ten wir auch die vie­len Requisiten und Outdoor- Sets in Parks und Wäldern.

Top oder Flop? Empfehlung versaute Teenagerporno – Videos

Das Mitglied erwar­ten ca. 200 Videos. Ohne irgend­wel­chen sinn­lo­sen Storys zu erfin­den, wird die Kamera ange­wor­fen und gefilmt, was Anita Stein mit diver­sen Sexspielzeugen oder ihren Fingern anstellt.

Auch wenn sie stets locker und fröh­lich beginnt, wird ihr Gesicht schnell erns­ter und ihr Atem tie­fer. In zahl­rei­chen Videos nimmt sie ihre (teil­wei­se dicken) Dildos, Vibratoren und ande­re kras­se Gegenstände hart ran und besorgt es sich hef­tig. Besonders steht Anita Stein auf Kitzler rei­ben und sie steckt sich gerne meh­re­re Finger in die Muschi, um sich zu dehnen.

Bereitwillig leckt sie die benutz­ten Toys und ihre Finger immer wie­der sau­ber. Was wir sehr scha­de fin­den ist, dass die meis­ten Orgasmen geschau­spie­lert sind. Vielleicht könn­te sich Anita zukünf­tig etwas mehr Zeit neh­men und die Besucher mit ech­ten Orgasmen beloh­nen.

Zumeist sind sie O‑Ton und dabei mit Drum-and-Base oder GEMA-freier Musik hin­ter­legt. Schade nur, dass Anita Stein manch­mal stöhnt, obwohl es gar nichts zu stöh­nen gibt. Das turnt etwas ab.

Ein wei­te­rer Kritikpunkt ist, dass der Fotograf bei den Videos gele­gent­lich in das Bild des Filmes springt und sein Arm bzw. die Kamera zu sehen ist.

In eini­gen Galerien zeigt sie auch mit Ihren Freundinnen und Model-Kolleginnen, was sie kann. Es wird wild Zunge geküsst, sich gegen­sei­tig in den Mund gespuckt, die Pussys hart gefin­gert, gefis­tet und geil geleckt. Natürlich kom­men dabei auch die oben genann­ten Toys zum Einsatz! 😉

Testurteil der Teenfotos

Circa 500 Bildergalerien kön­nen exklu­siv auf die­ser Erotikseite her­un­ter gela­den wer­den. Die Fotos sind zumeist als sepa­ra­te Fotos-Sessions foto­gra­fiert. Einige Sets stam­men jedoch „aus der Action vom Videodreh“ – diese haben uns beson­ders gefal­len.

Bei den Bildergalerien nervt, dass die Bilder beim Anklicken in einer neuen Seite geöff­net wer­den und man sie nach dem Ansehen wie­der zu kli­cken muss. Ein NEXT-Button wäre hilf­reich. Schön wäre auch, wenn man die Bildergalerien als ZIP-Archiv her­un­ter­la­den könnte.

Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design

Im Memberbereich von Anita-Stein.com wird teil­wei­se noch mit soge­nann­ten Frames gear­bei­tet. Diese ermög­li­chen das gleich­zei­ti­ge Anzeigen von zwei Webseiten auf einer über­ge­ord­ne­ten Webseite. Es ver­wirrt manch­mal, dass eini­ge Seiten mit und eini­ge ohne Frameset gela­den werden.

Erfahrungen mit der ABO – Kündigung

Was uns fehlt ist der Hinweis auf die Stornierungsmöglichkeit des ABOs. Weder in der E‑Mail, noch auf der Seite mit den Zugangsdaten fin­det man einen Hinweis dass es sich um ein Abonnement han­delt und wie man es wie­der kün­di­gen kann.

Testurteil & Fazit zum Testbericht von Anita-stein.com

Eine Mitgliedschaft bei Anita-Stein.com ist wirk­lich jeden Cent wert. Diese Porno-Webseite setzt Maßstäbe im deutsch­spra­chi­gen Erotik-Business. Kaum jemand zeigt im deutsch­spra­chi­gen Raum einen so offen­her­zi­gen Vorschaubereich, hält was er ver­spricht und lässt die User mit Spam in Ruhe.

Auch wenn es sich zumeist immer um das­sel­be Model han­delt, wecken die vie­len Bilder und Videos die Lust des Betrachters immer wie­der aufs Neue. Man bekommt quasi nicht genug! Besonders gefällt uns, dass der Produzent Wert dar­auf legt, Natürlichkeit und echte Geilheit zu zei­gen. Perfekt!

Anita-stein.com besuchen
Webseiten Informationen
Land des Betreibers:
DeutschlandDeutschland
Sprache:Deutsch
Kosten:19,90 EUR / Monat
19,90 EUR / Monat
19,90 EUR / 3 Monate
Rebilling:ja
Test / Demo – Zugang:nein
Zahlungsarten:Lastschrift
Abrechner:eige­nes System
Mitgliederverwaltung:nein
Jugendschutzfilter:nein
Downloadlimit:nein
Updates:alle 2 Wochen
Cross-Selling vor­ausge­wählt:nein
Angebotene Inhalte
Fotos / Bilder:
Anzahl:25.000 Pornobilder
Ø Auflösung:750×1120 Pixel
Bildergalerie-Steuerung:nein
ZIP-Archive:nein
Videos:
Anzahl:30 Pornofilme
Sprache:Deutsch
Ø Auflösung:768×500
Ø Länge:5 Minuten
Ø DL-Speed:100 kbit/sek
Format:WMV
Download mög­lich:ja
Streaming mög­lich:nein
DRM-Kopierschutz:nein

Screenshots

Demo-Pics

Testbericht Zusammenfassung für Anita-stein.com

Eine total ver­sau­te Teen-Göre

Die Sexseite von Anita Stein ist der Hammer. Selten fin­det man der­ar­tig ver­sau­te Inhalte. Die junge Frau liebt es hem­mungs­los und abwechs­lungs­reich zu mas­tur­bie­ren und zu ficken.

Gesamt
82%
82%
  • Bildqualität – 100%
    100%
  • Videoqualität – 67%
    67%
  • Tonqualität – 83%
    83%
  • Exklusivität – 100%
    100%
  • Models – 100%
    100%
  • Authentische Gefühle – 50%
    50%
  • Abwechslung – 100%
    100%
  • Außergewöhnlichkeit – 100%
    100%
  • Contentmenge – 50%
    50%
  • Fairness – 83%
    83%
  • Versprechen / Realität – 83%
    83%
  • Sexuelle Anregung – 100%
    100%
  • Design – 83%
    83%
  • Navigation – 83%
    83%
  • Vorschau-Bereich – 83%
    83%
  • Updates – 50%
    50%
  • Geschwindigkeit – 50%
    50%
  • Kosten – 67%
    67%
  • Preis / Leistung – 100%
    100%
  • Bezahlung – 100%
    100%
  • Preistransparenz – 83%
    83%
  • Werbung / Spam – 100%
    100%
  • Stornierung – 50%
    50%
  • Gesamteindruck – 100%
    100%
Sending 
Benutzerbewertung
0 (0 Stimmen)

Vorteile

  • deut­sche Sprache
  • her­vor­ra­gen­de, exklu­si­ve Fotos
  • natür­li­ches Model
  • geile Toy-Ideen
  • fai­rer Preis

Nachteile

  • feh­len­de Navigation bei Bildern
  • zu klei­ne Videos
  • feh­len­de ABO-Kündigungs-Infos
  • keine ABO-Übersicht
  • keine Update-Informationen
Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. Fred sagt

    Schade dass die Pornoseite off­line ist 🙁

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.