Test - Review: FlexiBecky.com

Test: FlexiBecky.com

Test - Review: FlexiBecky.com

Test: FlexiBecky.com

4 32.530

Review: Unsere Erfahrungen mit der Teen- Pornoseite Flexibecky.com

Für die­je­ni­gen, die auf junge Tennager- Mädchen in extrem gei­len Posen und zudem auf sehr klei­ne Brüste ste­hen, ist flexibecky.com ein abso­lu­tes Muss! Auf der offi­zi­el­len Webseite des Erotikmodels Flexy Becky fin­det man nach dem Motto „Klasse statt Masse“ sehr außer­ge­wöhn­li­che Bilder und Videos!

Becky hat als Kind offen­sicht­lich im Ballett getanzt oder Gymnastik als Leistungssport getrie­ben und ist von daher extrem gelen­kig. Zum Zeitpunkt der Bild- und Videoaufnahmen hatte sie die BH-Größe 80A oder AA. Man kann das nied­li­che, junge Mädchen neben vie­len Spagat‑, Dehnungs- und Spreiz-Übungen auch bei der Selbstbefriedigung sowie beim Hardcore-Sex beob­ach­ten oder gar ihre Lesben-Spiele mit ihrer Freundin bewun­dern! Und das in extrem anre­gen­den Positionen! Alles zusam­men ergibt in Verbindung mit rie­si­gen und gesto­chen schar­fen Fotos und hoch­auf­lö­sen­den Videos eine extrem geile Kombination.

Fatalerweise wis­sen sehr weni­ge Frauen und Models klei­ne Brüste wirk­lich zu schät­zen und las­sen sie oft mit unna­tür­lich aus­se­hen­dem Silikon auf­pum­pen. Flexybecky ist auf ihre klei­nen, fla­chen Titten jedoch sehr stolz und ver­wöhnt diese mit Leidenschaft.

Becky hat lei­der nur sehr kurz als ero­ti­sches Model gear­bei­tet – den­noch lohnt sich die Erotikseite flexibecky.com für den anspruchs­vol­len Teen-Liebhaber ganz gewiss.

Flexibecky.com besuchen

Meinung zum Vorschau – Bereich von Flexibecky.com

Im Vorschaubereich von flexibecky.com wird sehr anschau­lich prä­sen­tiert, was den Surfer im Memberbereich erwar­tet. Man kann auf zehn Vorschauseiten sehen, wie die sexy Ballerina aus­sieht und was sie für sexu­el­le Spielereien macht.

In eng­li­scher Sprache wer­den groß­ar­ti­ge Teenporno- Fotos und Hi-Definition- Videos ver­spro­chen und diver­se Model-Informationen gege­ben. Auf der Startseite befin­det sich ein klei­ner FlashPlayer. Klickt man dort auf „Play“, lau­fen kurze Ausschnitte von Becky’s Videos in einem Mini- Film. Zudem kann man sich zahl­rei­che Vorschaubilder anse­hen und sich her­vor­ra­gend einen ers­ten Eindruck verschaffen.

Becky ist mit ihren Minititten sehr sexy

Becky ist ein jun­ges Mädchen ohne Brüste. Doch um jeg­li­che Vorurteile bezüg­lich Kinderpornografie im Vorfeld zu ver­mei­den, sei dar­auf hin­ge­wie­sen, dass sie ent­spre­chend der ame­ri­ka­ni­schen Gesetzmäßigkeiten (18 U.S.C. 2257 Record-Keeping Requirements Compliance Statement) nach­weis­lich voll­jäh­rig und 18 Jahre alt ist.

Da wir in unse­ren Test- Reviews sämt­li­che Details sehr kri­tisch anse­hen, fiel uns auf, dass jedoch keine kon­kre­ten Angaben zu den Updates gemacht wer­den. Auch Betreiberinformationen bzw. ein Impressum fan­den wir nicht. Nach einer klei­nen Recherche stell­ten wir fest, dass das Projekt nicht mehr wei­ter aus­ge­baut wird, aber aus dem sehr inter­es­san­ten Teen-Netzwerk 8teeniespass stammt.

Hoch moti­viert buch­ten wir eine Mitgliedschaft bei flexibecky.com.

Flexi Becki Teen

Bewertung der Pornoseiten – Anmeldung

Der Abschluss der Mitgliedschaft auf der flexibecky-Seite ist in weni­gen Schritten geschafft. Man ver­fehlt die Anmeldeseite im Vorschaulayout garan­tiert nicht und man kann zwi­schen einer Standard-Mitgliedschaft oder (für 10,- € mehr) einer Netzwerk-Mitgliedschaft im oben genann­ten 8teeniespass-Netzwerk wählen.

Wir wähl­ten für die­sen Testbericht die Standard-Mitgliedschaft und freu­ten uns, dass die Abrechnung über den sehr popu­lä­ren Abrechner CCBill läuft. Wir pro­bier­ten zugleich die Benutzung einer Prepaid-Kreditkarte aus und … voila … Es funktioniert! 

Nach der Zahlung bekommt man eine Bestätigungsseite mit den Zugangsdaten zum flexibecky.com- Memberbereich ange­zeigt und erhält zeit­gleich eine Bestätigungs-E-Mail.

Alle Formulare sind rela­tiv gut ins Deutsche über­setzt. Verwirrung sor­gen im Grunde nur die bei­den
Buttons mit den Aufschriften „Schließen Sie die­sen Einkauf“ und „Schließen Sie die­sen Einkauf und set­zen Sie Ihren Einkauf bei CCBill fort“ (siehe Screenshot). Man soll­te den ers­ten Button anklicken.

CCBill ist eine renom­mier­te, ame­ri­ka­ni­sche Abrechnungsfirma für ero­ti­sche Webseiten und legt ihren den Sexseiten-Betreibern knall­har­te ver­trag­li­che Regeln auf. Sehr ange­nehm sind die vor­bild­li­chen Kontaktmöglichkeiten in meh­re­ren Sprachen via Chat, Ticket, Telefon und E‑Mail.

Test – Review Memberbereich

Nach der Bezahlung loggt man sich erwar­tungs­voll im Memberbereich von flexibecky.com ein. Zunächst ist man ver­wirrt, weil diver­se Werbebanner zu ande­ren Teen-Erotikseiten ein­ge­baut wur­den. Man soll­te sich ein­fach an die obere Navigation „Home“, „Pics“, „Videos“ und „Friends“ halten.

Becky ist ein sehr jun­ger Teen mit blon­den Goldlöckchen, blau­grau­en unschul­di­gen Augen und einer Figur, die fast noch wie ein 16-jähriges Mädchen wirkt. Sehr auf­fäl­lig sind ihre Minititten und die weiße kreis­run­de Pigementstörung um die Brustwarzen herum. Eine wei­te­re Besonderheit ist Becky´s Gelenkigkeit. Sie kann ihre Beine extrem weit sprei­zen und prä­sen­tiert ihre Muschi gerne im Spagat.

Interessant ist auch ihre abwechs­lungs­rei­che Präsentation. Man erlebt Becky unschul­dig beim Lolli lecken, aber auch beim Hardcore-Sex und Sperma schlu­cken. Primär fin­det man jedoch viele Solo-Foto-Galerien, in denen sie sich dehnt und selbst befrie­digt. Dabei kom­men Dildos und Massageöl zum Einsatz.

Tipp: Zum kom­for­ta­blen Herunterladen der Zip-Dateien und Videos emp­feh­len wir Euch den Einsatz des Firefox-Plugins DownloadThemAll.

Fotos

Leider gibt es im Memberbereich von flexibecky.com nur 35 Foto-Galerien. Der Content wurde im Dezember 2007 bis August 2008 ver­öf­fent­licht. Allerdings ste­hen diese in rie­si­gen Größen mit über 2400 x 1600 Pixeln zum Download zur Verfügung.

Beim Fotografieren nimmt das junge Tennager- Mädchen atem­be­rau­ben­de Posen ein. Da Becky’s Schamlippen sehr gut aus­ge­prägt sind, ist auch ihre Pussy ein wah­rer Hingucker. Ihre Flachtitten und die klei­ne Brustwarzen erschei­nen sehr schön und jung. 

Die Fotos, wo sie mit ihren Händen und Fingern am Onanieren ist, regen die Phantasie des Betrachters an. Besonders die Massagen und ihre Masturbation mit Öl kom­men wirk­lich gut.

Störend ist jedoch, dass sich die Bilder immer im sel­ben Browserfenster der Webseite öff­nen. Es fehlt eine Blätterfunktion. Es kann pas­sie­ren, dass man aus Versehen den gesam­ten Memberbereich weg-klickt, obwohl man nur das Foto schlie­ßen will. Praktisch ist hin­ge­gen die Möglichkeit, die kom­plet­ten Fotogalerien als ZIP-Datei her­un­ter­la­den zu können.

Geile Teen Videos von Flexi Becky

Leider gibt es auf flexibecky.com nur 20 Videos. Diese wei­sen jedoch einer bril­li­an­te HD-Auflösung mit 1.280 x 720 Pixeln auf. Somit kann man das junge, flach­brüs­ti­ge Mädchen gesto­chen scharf und sehr detail­liert beim Spielen, Wichsen und Ficken zusehen.

Der über­wie­gen­de Teil der Filme besteht aus Ballett und Turn-Übungen. Der Betrachter darf dabei den gna­den­los gei­len Teenagerkörper, die sehr fla­chen Brüste, die nasse Pussy und flei­schi­gen Schamlippen sowie die gespreiz­ten Oberschenkel bewundern. 

Tontechnisch gibt es kaum etwas zu kri­ti­sie­ren. Einige Filme sind mit einer neu­tra­len Drum and Bass- Musik hin­ter­legt und viele Clips haben Originalton. Als Videoformat wurde das WindowsMedia-File (WMV) ein­ge­setzt und kann auf allen Betriebssystemen via dem VLC-Player betrach­tet wer­den. Die Filme sind zwi­schen sie­ben und fünf­und­zwan­zig Minuten lang.

Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design

Das Design und die Aufmachung von flexibecky.com und deren Partnerseiten erin­nert etwas an die popu­lä­ren ame­ri­ka­ni­schen Projekte miltontwins.com, littlesummer.com und littleapril.com aus dem allteenrevpass.com- Netzwerk.

Die knal­li­gen, aber anspre­chen­den Pastellfarben, der Flash-Trailer auf der Startseite und das umfas­sen­de Bildmaterial laden zum Stöbern ein und ver­feh­len ihre Wirkung bei inter­es­sier­ten Teenager-Fans nicht.

Trotz der eng­li­schen Sprache kann man auch mit grund­le­gen­den Sprachkenntnissen mühe­los durch die Seitenstruktur manö­vrie­ren. Die Werbebanner len­ken nur unwe­sent­lich vom eigent­li­chen Inhalt der Pornoseite ab.

Erfahrungen mit der ABO – Kündigung

Sehr ange­nehm und CCbill-typisch ist der eng­lisch­spra­chi­ge Hinweis in der E‑Mail, dass es sich um ein Abonnement handelt. 

Gleich unter dem Text fin­det man einen Link zu dem Kündigungsformular auf https://support.ccbill.com. Gibt man dort seine „sub­scrip­ti­on iden­ti­fi­ca­ti­on num­ber“, E‑Mail-Adresse und ein und klickt auf „Suche“, wird das Abonnement aufgelistet.

Auf der Folgeseite klickt man dann auf „Click here to can­cel your sub­scrip­ti­on“. Es öff­net sich ein Formular, was der Grund der Kündigung ist und wählt „Zufriedener Kunde“, setzt den run­den Button auf „JA“ und klickt „Submit“. Schon ist das flexibecky.com- Abonnement beendet.

Testurteil & Fazit zum Testbericht von Flexibecky.com

Das Mädchen auf flexibecky.com hat ein gewis­ses Etwas! Trotz der unend­lich vie­len inter­na­tio­na­len Teen- Erotikseiten, kann man sich an Becky’s Spagat-Übungen und Masturbations- Spielen nicht satt sehen. 

Die 18-jährige gewährt dem Betrachter nicht nur atem­be­rau­ben­de An- und Einblicke, son­dern geizt auch mit ihren unschul­di­gen Teenager-Reizen nicht. Mit ihren klei­nen Brüsten spricht sie sicher­lich nicht weni­ge Männer an. 

Leider lässt Becky aktu­ell keine neuen Filme und Fotos pro­du­zie­ren, aber den­noch ist die Qualität der Videos und Fotos her­vor­ra­gend und eine Monatsmitgliedschaft wert. Sparfüchse geben jedoch zehn Euro mehr aus und buchen den Zugang als 8teeniespass – Wo noch mehr geile Teens mit win­zi­gen Titten zu sehen sind.

Flexibecky.com besuchen
Webseiten Informationen
Land des Betreibers:
USAUSA
Sprache:Englisch
Kosten:24,95 € / Monat (Abo)
42,30 € / 3 Monate
Rebilling:Freiwillig
Test / Demo – Zugang:nein
Zahlungsarten:Kreditkarte, Lastschrift
Abrechner:CCBill
Mitgliederverwaltung:ja
Jugendschutzfilter:nein
Downloadlimit:nein
Updates:keine
Cross-Selling vor­ausge­wählt:nein
Angebotene Inhalte
Fotos / Bilder:
Anzahl:2.500 Pornobilder
Ø Auflösung:1611 × 2417 Pixel
Bildergalerie-Steuerung:nein
ZIP-Archive:ja
Videos:
Anzahl:20 Pornofilme
Sprache:Englisch
Ø Auflösung:1280 x 720
Ø Länge:10 Minuten
Ø DL-Speed:680 kbit/sek
Format:WMV
Download mög­lich:ja
Streaming mög­lich:nein
DRM-Kopierschutz:nein

Screenshots

Testbericht Zusammenfassung für Flexibecky.com

Extrem geile Teen Pornoseite

Flexibecky ist eine unglaub­lich geile Teenporn Seite. Die Göre sieht sehr süß aus und ist zudem auch sehr sex­geil und versaut.

Gesamt
80%
80%
  • Bildqualität – 100%
    100%
  • Videoqualität – 83%
    83%
  • Tonqualität – 83%
    83%
  • Exklusivität – 100%
    100%
  • Models – 100%
    100%
  • Authentische Gefühle – 50%
    50%
  • Abwechslung – 100%
    100%
  • Außergewöhnlichkeit – 100%
    100%
  • Contentmenge – 17%
    17%
  • Fairness – 83%
    83%
  • Versprechen / Realität – 83%
    83%
  • Sexuelle Anregung – 100%
    100%
  • Design – 100%
    100%
  • Navigation – 83%
    83%
  • Vorschau-Bereich – 67%
    67%
  • Updates – 0%
    0%
  • Geschwindigkeit – 100%
    100%
  • Kosten – 67%
    67%
  • Preis / Leistung – 83%
    83%
  • Bezahlung – 100%
    100%
  • Preistransparenz – 67%
    67%
  • Werbung / Spam – 67%
    67%
  • Stornierung – 100%
    100%
  • Gesamteindruck – 83%
    83%
Sending 
Benutzerbewertung
0 (0 Stimmen)

Vorteile

  • sehr, sehr gei­les, hüb­sches Mädchen
  • extrem klei­ne Brüste (BH-Größe A und AA)
  • hoch­wer­ti­ge und große Fotos
  • hoch­auf­lö­sen­de Videos
  • fai­rer und guter Abrechner

Nachteile

  • zu wenig Videos
  • rela­tiv weni­ge Fotos
  • keine Navigation in Fotogalerien
  • unvor­teil­haf­te Werbebanner
Das könnte dir auch gefallen
4 Kommentare
  1. Peso sagt

    Oh Mein Goottt – Ein wahn­sin­nig gei­les Mädchen!!! Genau mein Typ!

  2. Captain Blowjob sagt

    Flexi Becky ist ein Teenager-Mädchen genau nach mei­nem Geschmack! Süßes aus­se­hen, unschul­di­ger Blick, sehr klei­ne Brüste, aus­ge­präg­te Schamlippen, sie liebt das Spiel mit sich selbst… Und das beste ist: Es ist legal! Schade, dass die Mädchen älter werden!!!! 😉

  3. Zavin sagt

    Boar Aaaaler! Geiles Fickbrett! *lechtz*

  4. Markus sagt

    Verdammt geile Teenager Sau! Wäre ich doch wie­der 16 Jahre!!! :-/

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.