Test - Review: KarupsOW.com

Test: KarupsOW.com

Test - Review: KarupsOW.com

Test: KarupsOW.com

0 5.760

MILF Pornoseiten Review: Testbericht der Older Women- Pornoseite KarupsOW.com

Kennst Du die Bezeichnung MILF? In der Erotik- Szene wer­den Frauen im Alter zwi­schen 30 und 55 Jahren als M.I.L.F. bezeichnet. 

Das Wort ist ein soge­nann­tes Akronym, ein Kunstwort, das sich aus den Anfangsbuchstaben ein­zel­ner Worte zusam­men­setzt. Das Akronym MILF setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von „Mother I’d like to fuck“ – deutsch: „Mutter, die ich gern ficken würde“ – zusammen. 

Karups Review

Die Bezeichnung wurde seit dem Film American Pie aus dem Jahr 1999 popu­lär. Dort wurde der Charakter Stifler’s Mom (Janine Stifler), ver­kör­pert von der Schauspielerin Jennifer Coolidge, als MILF bezeich­net. In der deut­schen Synchron-Übersetzung wurde fälsch­li­cher­wei­se von einer MIGF (Mom, die ich gern ficken würde) gesprochen.

Warum sind Milfs aber so sexu­ell attrak­tiv? Ganz ein­fach, weil die Frauen in vol­ler Blüte sind. Im Gegensatz zu Teenage Girls haben Milfs Erfahrung und Selbstbewusstsein. Sie ken­nen ihren Körper und wis­sen genau, wie sie ihre Reize ein­set­zen kön­nen, um die Männer geil zu machen. Milfs mögen Sex und leben ihre Lust offen aus. Sie sind alles ande­re als schüch­ter­ne, alber­ne Teenager.

Als ich beim Surfen auf die Webseite karupsow.com stieß, war ich im ers­ten Moment durch den Namen etwas irri­tiert. Karups OW steht für Older Women, zu Deutsch: älte­re Frauen. Da ich vor vie­len Jahren schon öfters die Demo- Fotos und ‑Videos der Pornoseite Karups.com im Internet fand, erwach­te meine Neugier. Ich ent­schied mich, für die­sen Test bei KarupsOW Mitglied zu wer­den und Dir in mei­ner neu­es­ten Review über meine Erfahrungen zu berich­ten. Wenn Du selbst Erfahrungen mit Karups gemacht hast, hin­ter­las­se Deine Meinung bitte unter die­sem Test.

KarupsOW.com besuchen

Meinung zum Vorschau – Bereich von KarupsOW.com

Der Vorschaubereich von karupsow.com (Karups Older Women) ist her­vor­ra­gend gestal­tet und weckt das Interesse an der Pornoseite.

In der obe­ren Hälfte des Bildschirmes triffst Du auf Großaufnahmen von Milfs in vol­ler Action; beim Sex, Blasen, Fingern oder gei­len Dildospielen.

Gleich dar­un­ter ste­hen Dir sechs 4K Ultra HD Trailer mit den neu­es­ten Videoclips von karupsow.com zur Verfügung. Die Trailer sind etwa 1 Minute lang und zei­gen Highlights aus dem ent­spre­chen­den Video. Das neu­es­te wurde gera­de erst am Vortag online gestellt. 

Es folgt etwas Eigenwerbung für das „Karups Porn Network“ (Pornonetzwerk). Dort wer­den die Unterseiten

vor­ge­stellt.

Darunter fol­gen drei große Blöcke mit Screenshots und Vorschaubilder der neu­es­ten MILF-Videos, der neu­es­ten MILF-Fotogalerien und der neu­es­ten Pornodarstellerinnen. Das Spannende daran ist, dass man die Grafiken ankli­cken kann und man tat­säch­lich mehr zu den Updates erfährt.

Auch sehr über­ra­schend ist, dass die Navigationsleiste voll funk­ti­ons­fä­hig ist. Man kann in die Unterkategorien des Vorschaubereiches ein­tau­chen und zahl­rei­che Screenshots, Trailer und Vorschaufotos anse­hen. Ich habe sel­ten einen so trans­pa­ren­ten Mitgliederbereich gesehen!

Man fin­det im Footer einen klei­nen Link zum Karups Twitter Account, auf dem es auch inter­es­san­te Informationen gibt.

Ich war auf den Pornoseiten- Test wirk­lich sehr gespannt und konn­te es kaum erwar­ten, den Mitgliedsbereich zu betreten. 

Bewertung der Pornoseiten – Anmeldung

Um Zugriff auf den Mitgliederbereich von karupsow.com zu bekom­men, muss man sich kos­ten­pflich­tig anmelden.

  • Klicke zunächst ganz rechts oben den Button „Join Now“ an. 
  • Daraufhin öff­net sich ein Buchungsformular der Firma RocketGate. Im Formular gibst Du einen Benutzernamen und ein Passwort ein. Wähle ein Passwort, das nicht so leicht zu erra­ten ist.

    Zur Registrierung benö­tigt der Anbieter auch eine gül­ti­ge E‑Mailadresse. Meine Empfehlung: Richte Dir bei GMail ein kos­ten­lo­ses E‑Mail-Postfach ein, das nur für Pornoseiten bestimmt ist. Dadurch bekom­men ande­re nicht mit, was Du online so treibst. Andere E‑Mail-Betreiber blo­ckie­ren häu­fig Mails mit por­no­gra­fi­schem Inhalt. 
  • Im nächs­ten Schritt musst Du die Art der Mitgliedschaft und die Zahlungsweise wäh­len.

    Aus prak­ti­schen Gründen emp­feh­le ich Dir, die Monats-Mitgliedschaft zu wäh­len. Dabei bin­dest Du Dich nicht zu lange und kannst Dein Abo jeweils zum Ende des Monats kün­di­gen.

    Als Zahlungsweise wird lei­der nur die Kreditkarte zum Bezahlen ange­bo­ten. Da ich prin­zi­pi­ell vor­sich­tig bin, ver­wen­de ich in die­sem Fall immer eine NETELLER Prepaid Kreditkarte. Sie funk­tio­niert auf strik­ter Guthaben-Basis. Es kann nur abge­bucht wer­den, was zuvor auf­ge­la­den wurde. Das schützt vor unau­to­ri­sier­ten Abbuchungen, bei­spiels­wei­se bei auto­ma­ti­scher Verlängerung des Abos. 
  • Nach der Auswahl der Zahlungsweise wurde ich zu einem deutsch­spra­chi­gen Zahlungsformular von RocketGate gelei­tet. Dort wur­den die übli­chen Angaben wie per­sön­li­che Daten, Kartennummer usw. ver­langt. Beim Bundesland wählst Du die Option „Outside US/Canada/Australia/France/Germany“.

    Vergiss nicht, ein Häkchen in der Checkbox zu set­zen, mit der Du ver­si­cherst, dass Du die AGB gele­sen hast und ihnen zustimmst.

    Positiv fiel mir auf, dass es auf karupsow.com keine Cross-Selling- Abzocke gibt. Das ist eine dubio­se Methode, bei der beim Buchen die Mitgliedschaft bereits eine Checkbox vor­ausge­wählt ist. Bevor Du Deine Bezahlung bestä­tigst, soll­test Du daher immer erst noch ein­mal auf­merk­sam durch­le­sen, was Du für Dein Geld bekommst.

    Da alles okay war, klick­te ich den Button „Submit Payment“.
  • Darauf erschien eine Willkommens-Seite, auf der noch ein­mal die Zugangsdaten auf­ge­führt sind. Zeitgleich kommt eine E‑Mail mit den Daten und einer Buchungsbestätigung.

Test – Review Memberbereich

Gib zum Einloggen in den Karups Older Women Mitgliederbereich auf https://members.karups.com/ Deinen Benutzernamen und das Passwort ein.
Als zusätz­li­chen Schutz musst Du die Buchstaben und Zahlen aus einer soge­nann­ten CAPTCHA-Grafik ein­ge­ben. Damit soll ver­hin­dert wer­den, dass sich Hacker auto­ma­tisch anmel­den. Ich emp­feh­le Dir, das Häkchen in der Checkbox „Remember me“ zu set­zen. Dann brauchst Du beim nächs­ten Mal nicht wie­der Usernamen und Passwort eingeben.

Erster Eindruck und grober Aufbau des Karups Memberbereiches

Nachdem Du die Member Area betre­ten hast, musst Du zunächst die rich­ti­ge Seite „Karup’s Older Women“ im Hauptmenü aus­wäh­len. Das Karup-Netzwerk besteht aus der Mutterseite Karups.com und drei Unterseiten:

  • Karups.com (Die Mutter- Seite)
  • Karup’s Private Collection
  • Karup’s Hometown Amateurs
  • Karup’s Older Women (OW)

Auf der Karup’s Older Women Memberbereich Startseite fin­dest Du im obe­ren Drittel der Webseite 24 Screenshots mit den neu­es­ten Videos. Darunter fol­gen 24 wei­te­re Screenshots mit den neu­es­ten Fotoserien. Die Screenshots sind chro­no­lo­gisch ange­ord­net. Die neu­es­ten Aufnahmen wur­den vor weni­ger als 24 Stunden online gestellt. Das unte­re Drittel der Webseite wird von Eigenwerbung eingenommen.

Um bei der Auswahl Deiner gewünsch­ten MILF Pornos wei­ter­zu­kom­men, musst Du oben rechts in einem Menü navi­gie­ren. Der Aufbau des Menüs ist sehr ein­fach: Bei den Videos hast Du die Wahl zwi­schen Softcore und Hardcore, bei den Fotos zwi­schen Action, Mature, Toys und Uniforms. Die spär­li­chen Texte sind in eng­li­scher Sprache geschrieben.

Außer der bereits erwähn­ten Eigenwerbung wirst Du beim Surfen nicht von Reklame genervt.

Das Aufrufen der gewünsch­ten Bildergalerien und Erotikvideos ist sehr ein­fach. Du brauchst nur auf einen Screenshot zu kli­cken, um das betref­fen­de Video oder die Bilderserie anzusehen.

Hmmm… Irgendwie fehlt hier etwas…

Tja, so rich­tig warm wird man als Neumitglied mit dem Karups Memberbereich aller­dings nicht! Man fühlt sich nach weni­gen Minuten der Vorfreude von der gigan­ti­schen Foto- und Videoanzahl völ­lig erschlagen! 

  • Man bemerkt, dass eine Navigation mit Unterkategorien fehlt. Es sind quasi in hun­der­ten Seiten mit 48 Videos oder Bildergalerien sämt­li­che Kategorien (z.B. Selbstbefriedigung, Sex, Gruppensex, BBC – Big Black Cock) durch­ein­an­der­ge­wür­felt. Das demo­ti­viert merk­lich, nach gei­len Pornos zu suchen.
  • Außerdem bemerkt man bei der ers­ten Videosuche, dass es auf den Foto- und Video-Detailseiten keine Videobeschreibungen gibt! Man sieht nur wie das Model heißt und erfährt sonst nichts.
  • Es gibt auch keine Tags (Schlagwörter), die man nut­zen könn­te – um mit ein­schlä­gi­gen Suchbegriffen zu filtern.

Bewertung der Karups Erotikvideos

Im Karups Memberbereich wer­den aktu­ell eine beein­dru­cken­de Anzahl von über 16.400 Softcore- und Hardcore Videos und über 2,2 Millionen Erotikfotos ange­bo­ten! Es sind 5750 Pornodarstellerinnen in der Datenbank! Die geschätz­te Gesamtzahl der MILF Pornos liegt unge­fähr bei 1.050 Videos. Da die Fotos nicht kate­go­ri­siert sind, lässt sich die Anzahl der MILF-Fotos nur schwer schätzen.

Du kannst Dir die Clips im Stream anse­hen und sie auf Wunsch auch auf die Festplatte laden. Da die Videos auf allen mei­ner 3 Geräte (Linux-Laptop, Windows-Laptop, Android-Tablet) gut lau­fen, nehme ich an, dass ein moder­ner HTML5 Mediaplayer ver­wen­det wird. Der Anbieter macht dar­über keine Angaben.

Die Auflösung der Videos beim Streaming ist fest ein­ge­stellt und kann nicht ver­än­dert wer­den. Es wer­den keine Angaben gemacht, wie hoch sie ist. Von mei­nem Eindruck beim Betrachten würde ich aber sagen, min­des­tens Full HD, viel­leicht sogar die bewor­be­nen 4k. (Ultra-HD).

Sehr hohe Video- Qualität

Die Wiedergabe ver­lief flüs­sig, auch Vor- und Zurückspulen war ohne Schwierigkeiten mög­lich.
Downloads wer­den im Format MP4 ange­bo­ten. Beim Download kannst Du zwi­schen 4 Auflösungen wählen:

  • 360p
  • 480p
  • 720p (HD-ready / Web HD)
  • 1.080p (Full HD)
  • 4k (Ultra HD)

Letztere Auflösung wird nur bei den neue­ren Pornos angeboten.

Die Erotikvideos haben pro­fes­sio­nel­le Qualität und wur­den eigens für das Karup-Netzwerk gedreht. Die Settings sind ent­we­der in einem Filmstudio oder einer sorg­fäl­tig gewähl­ten (und abge­sperr­ten) Outdoor-Location. Kameraführung und Sound sind perfekt. 

Sehr abwechslungsreiche, geile Glamour Pornos

Gut finde ich, dass keine Hintergrundmusik zu hören ist oder GEMA-freie Musik hin­ter­legt wurde. Dadurch kannst Du das hef­ti­ge Atmen, Keuchen und Stöhnen genau hören. Das ver­stärkt den Eindruck der Authentizität. Man bekommt den Eindruck, mit­ten in der Szene zu sein. 

Das wird durch die hohe Auflösung der Videos noch ver­stärkt. Die Darstellerinnen ver­hal­ten sich natür­lich. Man kann sehen, dass es sich um Frauen aus der Mitte des Lebens han­delt. Dadurch wir­ken die Videos sehr anre­gend. Die Clips sind in der Regel um die 30 Minuten lang, es gibt aber auch kür­ze­re. Da es sich um eine ame­ri­ka­ni­sche Webseite han­delt, sind die Dialoge auf Englisch. 

Rein inhalt­lich betrach­tet kann man bei über 16.000 Karups Porn Videos kein Pauschalurteil fällen. 

Extrem hohe Qualität der Fotos

Im Karups Netzwerk kann man der­zeit 2,2 Millionen Fotos bewun­dern. Auf karupsow.com fin­dest Du meh­re­re Tausend Fotos zum Betrachten und/oder her­un­ter­la­den. Bei den Fotos der Kategorie „Action“ han­delt es sich um Screenshots aus den Filmen der Seite. Die ande­ren Fotoserien dage­gen sind nur mit dem Namen der Darstellerin benannt. 

Es han­delt sich nicht um Screenshots aus Filmen, son­dern um spe­zi­ell für die Webseite gemach­ten Aufnahmen. Man sieht, dass die stil­vol­le Fotografie wie auch bei den Erotikseiten MET Art und Hegre Art im Hauptfokus der Webseite steht.

Eine Serie ent­hält zwi­schen 60 bis meh­re­re Hundert Aufnahmen. Du kannst Dir die Bilder ein­zeln betrach­ten oder sie als Diashow lau­fen las­sen. Interessant ist der Fakt, dass man auch ein­zel­ne Bilder her­un­ter­la­den kann, nicht nur das kom­plet­te Set. Die meis­ten Anbieter gestat­ten nur den Download der gesam­ten Serie.

Beim Download hast Du die Wahl zwi­schen hoher oder nied­ri­ger Auflösung. Die Dateien wer­den im bewähr­ten JPG Format ange­bo­ten. Bei hoher Auflösung haben die aktu­el­len Fotos eine Kantenlänge von 3000 x 2000 Pixeln. Da machen selbst schon schnel­le Rechner beim Betrachten dicke Backen. Mir genügt die nied­ri­ge Auflösung mit 1500 x1000 Pixeln. Ich gehe davon aus, dass der Anbieter für die Ansprüche der Zukunft mit den Ultra-HD 4K – Displays gerüs­tet sein will.

Sexy MILFs und beliebte Pornostars

Meistens han­delt es sich um optisch sehr anspre­chen­de MILFs in Strapsen und Highheels. Einige sind auch in Lack und Leder geklei­det. Je nach Video räkeln sie sich las­ziv im Bett, strip­pen oder ste­hend wackelnd mit dem Po vor der Kamera. Viele MILFS haben ange­nehm anzu­se­hen­de weib­li­che Formen: Prächtige Titten, eine schlan­ke Taille, pral­len Arsch und Beine, die schein­bar kein Ende haben.

Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design

Bei der tech­ni­schen Qualität und dem Inhalt der Videos gibt es nichts aus­zu­set­zen. Anders sieht das bei Aufbau und Struktur aus. Der Aufbau ist sehr ein­fach. Einerseits erleich­tert das die Navigation, ande­rer­seits aber erschwert es die Suche. 

Die Beschriftung besteht prak­tisch nur aus dem Titel des Videos, Datum der Veröffentlichung und dem Namen der Darsteller. Angaben zum Inhalt, die bis­her auf allen Webseiten dazu gehör­ten, feh­len völ­lig. Eine genaue Suche auf der Webseite karupsow.com ist dadurch nicht möglich. 

Nur auf der Hauptseite kann man ein paar Filter ein­set­zen. Mehr als 2 Filter ver­kraf­tet das System jedoch nicht und lie­fert dann keine Ergebnisse. Dadurch gleicht die Suche auf karupsow.com einem Blindflug.

Wenn Du Glück hast, erwischst Du ein gei­les Video, bei dem Du am liebs­ten mit­ma­chen wür­dest, wenn Du Pech hast, kommst Du an einen Langweiler.

Erfahrungen mit der ABO – Kündigung

Wenn Du Dein Abo kün­di­gen willst, musst Du auf der Webseite ganz nach unten gehen und den Button „Billing Support“ kli­cken. Du gelangst auf die Seite https://www.karups.com/billing/, auf der in einem Punkt erklärt wird, wie das geschieht.

Dort fin­dest dort Links zu Deiner Abrechnungsfirma (RocketGate, CCbill oder EPOCH), bei der Du die Kündigung durch­füh­ren kannst. Die Kündigung muss spä­tes­tens 2 Tage vor Ablauf des Abos erfol­gen, weil es sich sonst auto­ma­tisch verlängert. 

In mei­nem Fall wasr die Abrechnungsfirma (engl. Payment Processor) RocketGate. Du erkennst Rocketgate an der Bezeichung „RGNATIVE“ (Abkürzung für: Rocket Gate Native) hin­ter „Biller Name“.

Man öff­net eine Webseite mit dem Titel „Cancel Your Membership“. Dort gibt man sei­nen Usernamen und sein Passwort ein. Die ande­ren Felder müs­sen nicht aus­ge­füllt wer­den. Anschließend tippt man noch die CAPTCHA-Spamschutz-Grafik ab und klickt auf den Button „Cancel Membership“.

Auf der fol­gen­den Seite wird Dein Abo auf­ge­lis­tet. Klicke auf den Button „Cancel Subsription“. Nach einer Frage nach dem Kündigungsgrund ist das Abonnement sofort beendet.

Testurteil & Fazit zum Testbericht von KarupsOW.com

Das Karups Netzwerk bie­tet eine rie­si­ge Anzahl von 2,2 Millionen Fotos und über 16.400 Pornovideos. Die Qualität der Videos und Fotos ist im Glamour- / Hochglanzbereich ein­zu­ord­nen. Sie sind gesto­chen scharf und las­sen sich zeit­ge­mäß nicht nur auf dem Computer, son­dern auch auf dem Tablet oder Smartphone gut zu betrachten.

Wer expli­zit nach hoch­wer­ti­gen MILF-Pornos sucht, wird in dem gewal­ti­gen Archiv von karupsow.com defi­ni­tiv schar­fe Frauen nach sei­nem Beuteschema finden.

Allerdings wird die Nutzung von karupsow.com durch die fast völ­lig feh­len­de Kategorisierung und Videobeschreibung stark ein­ge­schränkt. Wie soll man ein inter­es­san­tes Erotikvideo fin­den, wenn es keine Inhaltsangabe gibt und die Suche nach bestimm­ten Suchbegriffen kaum Ergebnisse bringt? Man muss auf der Pornoseite her­um­stö­bern und hof­fen, dass man zufäl­lig einen guten MILF- Sexfilm findet. 

Insgesamt kön­nen wir diese Pornoseite empfehlen.

KarupsOW.com besuchen
Webseiten Informationen
Land des Betreibers:
USAUSA
Sprache:Englisch
Kosten:$ 29.85 / Monat (Abo)
$ 68.55 / 3 Monate
$ 97.50 / 6 Monate
$159.00 / 12 Monate
Rebilling:nein
Test / Demo – Zugang:nein
Zahlungsarten:Kreditkarte, Pay per Call (Telefon), Scheck
Abrechner:Rocketgate
Mitgliederverwaltung:ja
Jugendschutzfilter:nein
Downloadlimit:nein
Updates:täg­lich
Cross-Selling vor­ausge­wählt:nein
Angebotene Inhalte
Fotos / Bilder:
Anzahl:3.320.000 Pornobilder
Ø Auflösung:3000×2000 Pixel
Bildergalerie-Steuerung:ja
ZIP-Archive:ja
Videos:
Anzahl:16.000 Pornofilme
Sprache:Englisch
Ø Auflösung:4k Ultra HD
Ø Länge:15 Minuten
Ø DL-Speed:10.000 kbit/sek
Format:MP4
Download mög­lich:ja
Streaming mög­lich:ja
DRM-Kopierschutz:nein
Testbericht Zusammenfassung für KarupsOW.com

Gewaltiges Archiv mit gei­len MILFs

Das Pornostudio Karups weiß, wie man hoch­wer­ti­ge Pornos in Premium-Qualität dreht. Die Kategorie MILFs bie­tet Dir eine unglaub­lich rie­si­ge Auswahl an älte­re Frauen ab 30. Es macht sehr viel Spaß, in den Archiven nach schö­nen, rei­fen Frauen zu stöbern.

Gesamt
85%
85%
  • Bildqualität – 100%
    100%
  • Videoqualität – 100%
    100%
  • Tonqualität – 100%
    100%
  • Exklusivität – 100%
    100%
  • Models – 100%
    100%
  • Authentische Gefühle – 67%
    67%
  • Abwechslung – 83%
    83%
  • Außergewöhnlichkeit – 67%
    67%
  • Contentmenge – 100%
    100%
  • Fairness – 83%
    83%
  • Versprechen / Realität – 83%
    83%
  • Sexuelle Anregung – 83%
    83%
  • Design – 83%
    83%
  • Navigation – 100%
    100%
  • Vorschau-Bereich – 100%
    100%
  • Updates – 100%
    100%
  • Geschwindigkeit – 100%
    100%
  • Kosten – 50%
    50%
  • Preis / Leistung – 83%
    83%
  • Bezahlung – 67%
    67%
  • Preistransparenz – 83%
    83%
  • Werbung / Spam – 67%
    67%
  • Stornierung – 67%
    67%
  • Gesamteindruck – 83%
    83%
Sending 
Benutzerbewertung
0 (0 Stimmen)

Vorteile

  • 5750 Pornodarstellerinnen!
  • gigan­ti­sche Videoanzahl
  • wun­der­schö­ne MILFs (älte­re Frauen) dabei
  • sehr abwechs­lungs­rei­che Frauen- Typen

Nachteile

  • Keine Video Beschreibungen
  • keine Kategorisierung
  • sehr wenig Text auf gesam­ter Seite
  • nur Kreditkartenzahlung möglich
  • weni­ge abwechs­lungs­rei­chen Szenen
Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.