Test - Review: HugeStraponLesbians.com

Test: HugeStraponLesbians.com

Test - Review: HugeStraponLesbians.com

Test: HugeStraponLesbians.com

0 2.923

Pornoseiten Review: Leidenschaftliche Lesbenpornos mit echten Orgasmen auf HugeStraponLesbians.com

Bei Lesbenpornos besteht stets eine haar­schar­fe Gratwanderung zwi­schen „extrem geil“ und „gäh­nend lang­wei­lig“. Meistens wan­dert der Mauszeiger bei minu­ten­lan­gen Kuss- und Streichelszenen schnell zum Vorspulknopf des Mediaplayers.

Das zwei­te Problem ist, dass es bei Lesbensex Pornos oft an ech­ter Leidenschaft man­gelt. Es wird zwar schön geleckt und gefin­gert … aber in den meis­ten Filmen fehlt ein domi­nan­ter Ficker, der die Frau mal ordent­lich durch­vö­gelt. Es spritzt nichts und das Gestöhne klingt meis­tens mono­ton. Wenn über­haupt, wird der Orgasmus zu allem Überfluss auch noch geschauspielert.

Doch auf HugeStraponLesbians.com scheint das kom­plett anders zu sein:
Wie der Domainname schon ver­rät, fickt eine Frau die ande­re mit einem rie­si­gen Umschnalldildo. Es wird dabei tap­fer gedehnt, die offe­ne Pussy bru­tal gefin­gert und die Klitoris hef­tig gewichst! Es wird lei­den­schaft­lich gestöhnt, gie­rig geküsst, geil gefis­tet und immer wie­der in hef­ti­gen Squirt- Spritzern aus der Pussy eja­ku­liert. Übrigens ist die Webseite die Schwesterseite von BrutalDildos.com.

Da ich auf außer­ge­wöhn­li­che Lesbenfilme stehe, war ich auf den Test von Huge Strapon Lesbians ganz beson­ders gespannt. In mei­nem nach­fol­gen­den Review teile ich Dir mit, wel­che Fotos und Videos Dich auf die­ser Erotikseite erwar­ten. Bitte teile mir Deine Meinung und Erfahrungen mit, wenn Du HugeStraponLesbians.com schon kennst.

HugeStraponLesbians.com besuchen

Meinung zum Vorschau – Bereich von HugeStraponLesbians.com

Obwohl der Vorschaubereich von HugeStraponLesbians.com nicht mehr den moder­nen Webdesign-Richtlinien ent­spricht, ist seine Gestaltung recht ansprechend.

Auf ins­ge­samt zwei Seiten wer­den 16 Pornovideos prä­sen­tiert. Jede Szene zeigt den Lesbensex mit sehr gro­ßen Umschnalldildos auf einem gro­ßen Foto, vier klei­ne­ren Abbildungen und einem Trailer. Außerdem wird die Handlung mit einem kur­zen Text beschrieben.

Hin und wie­der wurde ein Lederriemen als wit­zi­ges Gestaltungselement genutzt, auf dem steht „CLICK HERE TO GET YOUR PASS NOW“.

Im Kopf der Seite befin­det sich eine große Bannergrafik, wo eine Frau ihre Spielpartnerin mit einem bru­tal rie­si­gen Dildo fickt. Oben links befin­det sich ein „HUGE STRAPON LESBIANS“-Logo im Design eines Klamotten-Labels. Direkt dane­ben wer­den in einem eng­li­schen Text les­bi­sche Mädchen ver­spro­chen – mit den größ­te Dildo Strap-On’s, die man je gese­hen habe. Eine Lesbe domi­niert die Fotze und das Arschloch ihrer Liebhaberin! Die Filme seien in HD.

Rechts oben lau­fen in einem Bilderkarussell die letz­ten Updates ver­ti­kal auf und ab. Es sieht so aus, als wenn es wöchent­li­che Updates gibt.

Auch wenn man lei­der keine Namen der Pornodarstellerinnen erfährt, finde ich die Vorschauseiten geil gemacht. Mich hat es ani­miert, einen Monatszugang für die­sen Review zu buchen.

Huge Strapon Lesbians Review

Bewertung der Pornoseiten – Anmeldung

Der Buchungsvorgang einer Mitgliedschaft bei HugeStraponLesbians ist sehr ein­fach gestaltet.

  • Klicke zunächst auf einen der vie­len „GET INSTANT ACCESS NOW“- Buttons.
  • Es öff­net sich eine soge­nann­te Pre-JOIN-Seite, auf der lin­ken Seite eini­ge ver­trau­ens­bil­den­de Verkaufsargumente auf­ge­lis­tet wur­den.

    Rechts befin­det sich ein Buchungsformular. Gib dort einen gewünsch­ten Usernamen, ein Passwort und eine E‑Mail-Adresse ein. Wähle Dein Land Austria, Switzerland oder Germany aus.

    Belasse die Einstellung der Zahlungsweise auf „Join by Credit Card“ und kli­cke auf den „JOIN NOW“-Button.

    Da die Abrechnung über die Abrechnungsfirma EPOCH durch­ge­führt wird, ist die Zahlung per SOFORTüberweisung und Paypal mög­lich. Sollte es bei EPOCH Probleme geben, wird über die Buttons „Join by Alternate Biller“ oder „EU Direct Pay“ (SEPA Lastschrift)“ als Alternative die Abrechnungsfirma CCbill ange­bo­ten.
  • Das weiße EPOCH- Zahlungsformular kann, falls nicht auto­ma­tisch gesche­hen, oben rechts auf die deut­sche Sprache umge­stellt wer­den.
    Erfreulicherweise wird bei allen drei Zahlungsmethoden auf die Eingabe einer Wohnanschrift ver­zich­tet. Bei der Kreditkartenzahlung wird zwar eine Cross-Selling-Option für die Pornoseite prolapseparty.com ange­bo­ten, aber die Checkbox ist nicht vor­ausge­wählt.
  • Mit dem Button „schlie­ßen Sie den Kauf ab“ wird der Bezahlvorgang aus­ge­führt.
  • Wenn alles geklappt hat, wir Dir nun eine „Danke“-Seite ange­zeigt. Darunter wer­den die Zugangsdaten auf­ge­lis­tet. Wenn Du von EPOCH eine E‑Mail mit der Buchungsbestätigung erhal­ten hast, kannst Du das Browserfenster schließen.

Test – Review Memberbereich

Nach dem Login in den HugeStraponLesbians- Mitgliederbereich wird man von einem ähn­li­chen Design emp­fan­gen wie der Vorschaubereich.

Unter dem bekann­ten Banner im obe­ren Bereich der Seite folgt ein Menü mit den Menüpunkten:

  • Members Home
  • Huge Strapon Lesbians Archive
  • Bonus Movies
  • Bonus Feeds
  • My Favorites

Es folgt eine Box mit der Überschrift „Welcome Members to Huge Strapon Lesbians“. Nach einem Begrüßungstext folgt ein Banner für eine Whitelabel Livecamchat-Plattform namens Flirt4Free.

Darunter wer­den in vier Boxen die neu­es­ten Updates ange­zeigt. Eine Zeile tie­fer erfährt man, dass man in der Monatsgebühr die Zugänge für die Pornoseiten brutaldildos.com, brutalfisting.com, analdildolesbians.com, momsteachingteens.com, extremekream.com, poolmilfs.com, dildomachinesex.com, gushbusters.com ent­hal­ten sind.

Darunter befin­den sich Werbebanner der Sexseiten prolapseparty.com, femalesquirt.com, ftvgirls.com, isabellaclarkxxx.com. Am unte­ren Ende der Startseite wird mit­tels PornoDVD- Cover Werbung für die Whitelabel Video-on-Demand Pornoseite AEBN.com gemacht.

Übersichtliche Präsentation der Lesbian Pornovideos

Der wich­tigs­te Menüpunkt im Memberbereich ist „Huge Strapon Lesbians Archive“. Dort fin­dest Du fünf Unterseiten mit jeweils 30 Lesbenfilme. Insgesamt kann man der­zeit 150 Videos auf­ru­fen. Die Auflistung erfolgt in Form von qua­dra­ti­schen Fotos. 

Darunter ste­hen die Vornamen der Pornodarstellerinnen, das Veröffentlichungsdatum, die Anzahl der Aufrufe und die durch­schnitt­li­che Bewertung. Man sieht, dass das Projekt im April 2015 gegrün­det wurde und dass es alle 2 Wochen ein neues Update gibt.

Klickt man auf die Vorschaubilder, gelangt man in eine Detailseite der ent­spre­chen­den Szene.

  • Dort sieht man auf der lin­ken Seite ein gro­ßes Foto der ent­spre­chen­den Szene. Da drun­ter befin­den sich die Buttons „PLAY FULL FLASH MOVIE“ und „+ ADD TO MY FAVORITES“.

    Wenn man auf den Play-Movie-Link klickt, öff­net sich ein Browser-Popup. Über einen Flash-Mediaplayer kannst Du den Film star­ten, vor- und zurück­spu­len sowie stop­pen. Auch die Lautstärkeregelung und der Vollbild-Modus funktioniert.
  • Auf der rech­ten Seite steht der Name des Videos, das Veröffentlichungsdatum, die Anzahl der Videoaufrufe und die durch­schnitt­li­che Bewertung. Darunter befin­det sich eine kurze Videobeschreibung. Es folgt eine Box mit Downloadlinks. Man kann die Videos als HD WMV, SD WMV und MP4-Datei her­un­ter­la­den. Außerdem befin­det sich dar­un­ter die Links in die Bildergalerie der ent­spre­chen­den Szene, sowie ein Link zur Bilder-ZIP-Datei.

Es fol­gen drei qua­dra­ti­sche Fotos, eine Bewertungsfunktion und einen Link in den BrutalDildos- Sexshop.

Zwar wird zum Streaming die ver­al­te­te Adobe Flash-Technologie, aber die Filme lau­fen flüs­sig und ruck­el­frei. Auch das Vor- und Zurückspulen funk­tio­niert sehr flott. Allerdings lade ich mir die Clips eh lie­ber her­un­ter und sehe sie mir im VLC-Player an.

Sehr geile Huge Strapon Videos

Die Lesbian Videos von Huge Strapon Lesbians unglaub­lich geil!!!! 

Wenn man sich die ers­ten Videos anschaut, denkt man sich nur „OH MEIN GOTT! Wie passt so ein Monsterdildo in das arme, süße Mäuschen!!!!“ Ich ver­mu­te aller­dings, dass die Mädels mit ihren dicken Dildos schon tage- und wochen­lang vor dem Dreh zu Hause trai­niert haben. Kein Mädchen war beim Anblick des mäch­ti­gen Gerätes über­rascht oder scho­ckiert.

Die meis­ten Pornos lau­fen nach dem­sel­ben Schema ab: Zwei Mädels ste­hen in High Heels und leicht beklei­det vor einer Couch. Es wird geküsst, gefum­melt und geleckt und dann kommt der Riesendildo ins Spiel. Er wird anal oder vagi­nal mit Silikonöl versenkt. 

Man sieht den Mädels an, dass ihnen der Erstkontakt Überwindung und Tapferkeit abver­langt. Allerdings pas­sen sich Arschloch und Pussy schnell dem gro­ßen Durchmesser an, sodass sich das Gesicht der pene­trier­ten Frau schnell ent­spannt. Die Vagina reagiert bei der enor­men Dehnung und Stimulation aller Sinneszellen extrem empfänglich.

Echte Orgasmen, manchmal mit Squirt (weibliche Ejakulation)

Schon nach weni­gen Minuten pfei­fen die meis­ten Girls auf die Anweisungen des Kameramannes und geben sich nur noch dem irre gei­len Gefühl des dicken Cocks hin. Einige begin­nen beherzt die Klitoris zu wich­sen, ande­re hal­ten einen Vibrator an die Klitoris. Die Fotzensaft- Produktion läuft auf Hochtouren. Man sieht die Ergebnisse der hef­ti­gen Lust in den Rillen und Aderstrukturen der Kunstpenise.

Auch die akti­ven Pornodarstellerinnen haben ihren Spaß! Haben sie den rich­ti­gen Takt und Neigungswinkel gefun­den, grin­sen sie sehr ange­g­eilt, was ihre Action bei ihrer Spielkameradin bewirkt.

Einige Frauen kön­nen es nicht mehr auf­hal­ten, dass die Fotze sich in einem Schwall Squirt erleich­tern muss. In einem Pornofilm wird ein Mädchen vor der Couch, steil mit dem Rücken nach oben, mit den Knien links und rechts neben den Ohren gefickt. Ein rie­si­ger Squirt spru­del­te ihr selbst in den offe­nen Mund uns ins Gesicht!

Wiederum ande­re Frauen sind so ange­g­eilt, dass sie den dicken Dildo her­aus­zie­hen uns die Fotze mit 3 – 4 Fingern absprit­zen las­sen. Manche Mädels spu­cken sich in die Münder oder die weit klaf­fen­den Fotzen und Arschlöcher! 

Bildhübsche, junge Pornodarstellerinnen

Die Mädels sind wun­der­schön und sexy. Negativ finde ich, dass die Pornodarstellerinnen nur bei dem Vornamen genannt werden.

Gestochen scharfe Lesbenfotos

Wie bereits erwähnt, wird zu jedem Video auch eine Fotosammlung ange­bo­ten. In der Video-Detailseite kann man sie direkt als ZIP-Datei her­un­ter­la­den oder als Thumbnail-Übersicht öff­nen.

Leider gibt es jedoch kein Javascript, die ein Durchblättern in Großansicht ermög­licht. Die Fotos öff­nen im sel­ben Browserfenster in Maximalauflösung, was sehr nega­tiv ist.

Die Fotos selbst sind sehr hoch­wer­tig und man erkennt jede Hautpore gesto­chen scharf.

Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design

Sowohl der Vorschaubereich, als auch der Memberbereich von HugeStraponLesbians.com gefällt mir rein optisch. Die Gestaltung mit Lederriemen und Klamottenlabels ist wit­zig und außergewöhnlich.

Allerdings wur­den zahl­rei­che Gestaltungselemente mit Adobe Flash ein­ge­setzt, was offi­zi­ell als ver­al­tet gilt! Dementsprechend wer­den mobi­le Endgeräte wie iPad, iPhone, Android Smartphones und Tablets nicht unterstützt!

Die Seitenstruktur hat man schnell ver­stan­den und somit kann man auch mit mini­ma­len Englischkenntnissen her­vor­ra­gend auf den Webseiten umher navigieren.

Erfahrungen mit der ABO – Kündigung

So ein­fach wie die Buchung von HugeStraponLesbians.com war, ist das Abonnement auch wie­der kündbar.

Klicke am Fuße der Webseiten auf den Link „Billing Support. Es öff­net sich die Seite https://www.epoch.com. Sie ent­hält ein Eingabeformular mit dem Titel „Kauf fin­den“. Gib hier zwei Angaben ein. Ich nutz­te meine E‑Mail-Adresse und mei­nen Benutzernamen. Klicke dann auf den blau­en Button „Find my Account“.

Es öff­net sich eine Seite „Ihre Abonnements“. Klicke recht neben der ABO-Auflistung auf den Button „STORNIEREN“
Das war es schon! Eine Erfolgsmeldung und eine Kündigungsbestätigung per E‑Mail zei­gen Dir an, dass das Abo been­det ist.

Testurteil & Fazit zum Testbericht von HugeStraponLesbians.com

HugeStraponLesbians.com ist eine außer­ge­wöhn­lich geile Lesbenpornoseite! Langweiliges Dauerknutschen und däm­li­ches Kameragrinsen sind hier Fehlanzeige. Die dicken Dildos sind zwar eine echte Herausforderung für viele Mädchen, aber schon nach weni­gen Minuten der Dehnung schlägt das Gefühl in unglaub­li­che Lust um! 

Erst huscht den Damen ein flüch­ti­ges Grinsen über das Gesicht und dann begin­nen die Lustschreie, die nicht sel­ten in einem hef­tig mit­rei­ßen­dem Squirt- Orgasmus enden! Einige Säue spu­cken sich in die weit gedehn­ten Ficklöcher, ins Arschloch oder in den Mund!

Leider ent­spricht die Seitengestaltung nicht mehr der aktu­el­len Entwicklung, sodass mobi­le Endgeräte aktu­ell wegen des Einsatzes von Flash nicht unter­stützt werden.

Zusammenfassend kann ich Dir Huge Strapon Lesbians defi­nitv emp­feh­len, wenn Du arsch­gei­le Lesbenvideos mit ech­ten Orgasmen suchst.

HugeStraponLesbians.com besuchen
Webseiten Informationen
Land des Betreibers:
USAUSA
Sprache:Englisch
Kosten:29.99 € / 1 Monat (Abo)
99.99 € / 6 Monate
Rebilling:ja
Test / Demo – Zugang:nein
Zahlungsarten:Kreditkarte, Lastschrift, Pay per Call (Telefon), Sofortüberweisung
Abrechner:EPOCH oder CCbill
Mitgliederverwaltung:ja
Jugendschutzfilter:nein
Downloadlimit:nein
Updates:alle 2 Wochen
Cross-Selling vor­ausge­wählt:ja
Angebotene Inhalte
Fotos / Bilder:
Anzahl:30.000 Pornobilder
Ø Auflösung:1200 × 800 Pixel
Bildergalerie-Steuerung:nein
ZIP-Archive:ja
Videos:
Anzahl:150 Pornofilme
Sprache:Englisch
Ø Auflösung:Full HD 1080p
Ø Länge:30 Minuten
Ø DL-Speed:10.000 kbit/sek
Format:WMV, FLV, MP4
Download mög­lich:ja
Streaming mög­lich:ja
DRM-Kopierschutz:nein
Testbericht Zusammenfassung für HugeStraponLesbians.com
Gesamt
85%
85%
  • Bildqualität – 100%
    100%
  • Videoqualität – 100%
    100%
  • Tonqualität – 100%
    100%
  • Exklusivität – 100%
    100%
  • Models – 100%
    100%
  • Authentische Gefühle – 83%
    83%
  • Abwechslung – 83%
    83%
  • Außergewöhnlichkeit – 100%
    100%
  • Contentmenge – 33%
    33%
  • Fairness – 83%
    83%
  • Versprechen / Realität – 83%
    83%
  • Sexuelle Anregung – 100%
    100%
  • Design – 83%
    83%
  • Navigation – 100%
    100%
  • Vorschau-Bereich – 83%
    83%
  • Updates – 67%
    67%
  • Geschwindigkeit – 100%
    100%
  • Kosten – 50%
    50%
  • Preis / Leistung – 100%
    100%
  • Bezahlung – 83%
    83%
  • Preistransparenz – 83%
    83%
  • Werbung / Spam – 50%
    50%
  • Stornierung – 67%
    67%
  • Gesamteindruck – 100%
    100%
Sending 
Benutzerbewertung
0 (0 Stimmen)

Vorteile

  • mega­gei­le Straopon Lesben Pornos
  • stark erre­gen­de Action
  • mit­rei­ßen­de echte Lust & Gefühle
  • echte Squirt Orgasmen
  • Zahlung per Paypal möglich

Nachteile

  • nur 150 Strap-on Lesbenpornos
  • häu­fi­ger Einsatz von Adobe Flash
  • nicht für mobi­le Endgeräte geeignet
  • keine Nennung der PornoStar Namen
  • keine Blätterfunktion bei Bildern
Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.