Test - Review: AllOver30.com

Test: AllOver30.com

Test - Review: AllOver30.com

Test: AllOver30.com

5.861

Pornoseiten Review: Testbericht über die saugeile MILF- Sexseite AllOver30.com – Reife Frauen sind sexy!

Sex mit erfah­re­nen Frauen ist etwas beson­ders Geiles. Sie haben Spaß am Sex, wis­sen was geil ist und kön­nen einen sogar noch neue und heiße Sachen bei­brin­gen. Das sind nur ein paar Gründe, wes­halb Sex mit einer M.I.L.F. (Mother I Like Fuck) so reiz­voll ist.

All over 30 - Review

Jeder Mann hat sicher­lich in sei­nem Kollegen- oder Bekanntenkreis min­des­tens eine MILF, die man gerne mal durch­vö­geln würde. Bei den meis­ten wird das ein Traum blei­ben. Träumen darf man schließ­lich. Zum Glück gibt es Seiten wie allover30.com, bei denen man sei­nen gei­len Fantasien frei­en Lauf las­sen kann.

Allover30.com bezeich­net sich selbst als „die Nummer Eins der meist­ge­such­ten M.I.L.F. – Seiten“. Da kann man durch­aus davon aus­ge­hen, dass eine gewis­se Qualität dahin­ter­steckt. Immerhin über 1.000 reife Frauen mit weit über 1.6 Millionen Bilddaten und 5.000 Videos sol­len auf allover30.com ver­tre­ten sein.

Für uns ist das natür­lich Grund genug, dass wir die Sexseite einem gründ­li­chen Test unter­zie­hen. In die­sem Review erklä­ren wir Dir, ob es sich lohnt, hier ein Abo ein­zu­ge­hen. Schließlich will man seine hei­ßen Fantasien mög­lichst ohne Ärgernisse aus­le­ben. Wenn Du Fragen hast oder Allover30 bereits kennst, würde ich mich über einen Kommentar unter die­sem Testbericht freuen.

AllOver30.com besuchen

Meinung zum Vorschau – Bereich von AllOver30.com

Der Vorschaubereich ist inter­es­sant gestal­tet. Man kann eine Menge Unterseiten anse­hen und man erkennt unmiss­ver­ständ­lich, dass es um das Thema MILF (Mom I’d Like to Fuck) und reife Frauen ab 30 geht.

Beim ers­ten Ansehen fal­len haupt­säch­lich zwei Dinge auf. Erstens, ein Großteil der Seiten besteht aus sehr viel eng­li­schem Text. Zweites, nur weni­ge Vorschaubilder zei­gen geile Aktionen – Denn auf den meis­ten sind die Damen nur als harm­lo­se Porträts abgebildet.

Positiv ist, dass man nicht bei jedem Klick auf ein Anmeldeformular umge­lei­tet wird. Man kann sich so recht gut einen Überblick über das Angebot von Allover30 ver­schaf­fen. Auch viele Unterseiten sind sehr text­las­tig, ent­hal­ten aber gele­gent­lich sehr geile Bilder von Frauen über 30. Spannend sind die Modelseiten, auf denen man schon in eini­ge heiße, reifeFrauen fin­den kann.

Im obe­ren Bereich fin­det sich ein Menü, über das die ver­schie­de­nen Vorschau-Bereiche auf­ge­ru­fen wer­den kön­nen. Im Einzelnen sind dies die Bereiche Bilder, Videos, eine Übersicht über die Modelle, eine Modellsuche und die neus­ten Updates. Möchte man tie­fer navi­gie­ren, stößt man immer öfter an Grenzen und sieht das Infobanner, dass man doch Mitglied wer­den solle.

Spannend sind im Vorschau- Bereich die Videos. Hier fin­det man eini­ge Clips, die zwar als Interview aus­ge­legt sind, aber trotz­dem geile Szenen ent­hal­ten. Man kann die Vorschauvideos in einem Flash-Player in klei­ner Größe ansehen.

Erotikseitentest

Ungewöhnliche pornografische Begriffe

An die­ser Stelle möch­te ich auf ein paar unge­wöhn­li­che Begriffe hin­wei­sen, die auf der Sexseite immer wie­der vor­kom­men. Auch mit guten Englischkenntnissen sind viele Wörter nicht sehr ein­fach zu ver­ste­hen. Die ver­rück­tes­ten Wörter in Bezug auf die Sexualität rei­fer Frauen habe ich Dir mal übersetzt:

  • Man stol­pert immer wie­der über den Begriff Hot MILF: Damit ist eine extrem heiße, reife Frau gemeint. Es erge­ben sich auch sehr gefrag­te Wortkombinationen. Die „hot milf action“, beschreibt z.B. beson­ders auf­re­gen­de sexu­el­le Aktionen mit einer Dame. Hingegen ist eine Hotwife eine untreue Ehefrau, die mit Erlaubnis des Ehemannes fremd­ge­hen darf.
  • Unter dem Begriff Mature ist der Begriff „reif“ gemeint. Somit ist eine „matu­re women“ eine „reife Frau“. „Mature vide­os“ oder „Mature pic­tures“ sind Videos und Fotos mit rei­fen Frauen.
  • Oft steht da etwas von Mature Housewives. Übersetzt heißt dies: reife Hausfrauen.
  • Mit horny ist geil, rat­tig oder „sexu­el erregt“ gemeint.
  • eine „Naughty MILF“ ist eine unar­ti­ge oder unge­hor­sa­me Dame.
  • Mit dem Begriff Skinny ist gemeint, dass die Frau sehr schlank ist. Meistens haben sie auch klei­ne Brüste.
  • Wenn Du über den Begriff „Gorgeous Older Ladies“ stol­perst, sind damit „groß­ar­ti­ge älte­re Damen“ gemeint
  • Rough Sex bedeu­tet: extrem har­ter Sex. Der Begriff kommt oft in Kombination mit „Ladies in Action“ vor.
  • oft sind älte­re Frauen auch natur­be­haart, hier spricht der Amerikaner von Furry oder Hairy Pussy. Behaarte Achseln, bzw. Achselhaare hei­ßen „Hairy Armpits
  • Solltest Du mit dem Begriff Lingerie nichts anfan­gen kön­nen – damit ist Reizwäsche (sexy Dessous) gemeint. Lacey bedeu­tet „Unterwäsche mit Spitze“.
  • Viele MILFs tra­gen eine Brille, die Glasses genannt wer­den. Frauen mit Brille wer­den gerne ins Sekretärinnen (Secretary) oder Lehrerin- Klischee gesteckt.
  • Eine Granny ist eine Frau ab 60 und wird auch GILF genannt.
  • Ältere Damen haben oft kein Problem mehr mit Sperma (engl. Cum). Mit Creampie und Facial ist Sperma in der Muschi oder im Gesicht (Gesichtsbesamung) gemeint.
  • Viele reife Frauen haben gelernt zu eja­ku­lie­ren, was Squirting oder Squirt genannt wird.
  • Sehr viele Damen haben im Lauf der Jahre die Fantasie ent­wi­ckelt, sich von einem Afrikaner mit gro­ßem Penis (BBC – Big Black Cock) ficken zu las­sen. In die­sem Zusammenhang steht oft etwas von Interracial – Also Sex zwi­schen ver­schie­de­nen Rassen.
  • Sehr viele MILFs haben auch Gruppensex- Fantasien. Den Sex mit meh­re­ren Männern gleich­zei­tig nennt man auf eng­lisch Gangbang.
  • BBW bedeu­tet „Big beau­ti­ful Woman“, was bedeu­tet, dass die Dame ein paar Pfund zu viel auf den Hüften hat.
  • Seductive matu­re lady heißt: ver­füh­re­ri­sche, reife Dame

Bewertung der Pornoseiten – Anmeldung

Nach dem Check des Vorschau- Bereiches folgt die Anmeldung. Diese beginnt mit einem Klick auf den Button „Join now“ oben rechts auf der Seite. Es öff­net sich eine Seite, die recht ein­fach auf­ge­baut ist.

Hier muss man einen Usernamen und ein Passwort ver­ge­ben. Außerdem wer­den noch die E‑Mail-Adresse und die Nationalität abge­fragt. In den Zahloptionen ist der Tarif für 29,95 $ bereits ausgewählt.

Was uns aller­dings wun­dert: Bei den Bezahlmöglichkeiten kann auch Paypal aus­ge­wählt wer­den. Verwunderlich des­halb, weil Paypal sei­nen Bezahlservice nicht für Pornoseiten anbie­tet. Wir sind neu­gie­rig und wäh­len diese Bezahlmöglichkeit aus. Mit einem Klick auf den Button „Click to join now“ schlie­ßen wir die­sen Teil der Anmeldung ab.

Vertrauensvolle Abrechnung über EPOCH

All over 30 MILF

Es öff­net sich eine Seite der Abrechnungsfirma EPOCH. Hier stellt sich dann sehr schnell raus, das die Bezahlmöglichkeit per Paypal nur ein Lockangebot war. Jedenfalls steht auf EPOCH diese Option nicht mehr zur Verfügung.

Wer den­noch vor unkon­trol­lier­ten Abo-Abbuchungen sicher sein will, kann auf Überweisung, Paysafecard, Giropay oder Sofortüberweisung zurück­grei­fen. Aus eige­ner Erfahrung wis­sen wir, dass unser Prepaid-Kreditkarte von EPOCH nicht akzep­tiert wird. Wir ent­schei­den uns daher für die Sofortüberweisung.

Wir klick­te auf das SOFORTbanking – Symbol, wäh­len in einem DropDown-Feld „DIRECTebanking“ aus. Außerdem wer­den der Namen und die Postleitzahl abge­fragt. Dann kli­cken wir auf „Complete purcha­se“. Nun öff­net sich das Formular für die Sofortüberweisung und wir stel­len fest, das uns nur 28,14 EUR abge­bucht wer­den.

Das Formular für die Sofortüberweisung dürf­te bekannt sein. Man erhält eine mTAN sei­ner Bank auf das Handy und über­weist den Betrag dann an EPOCH. Ist die Zahlung erfolgt, bekommt man den Satz „The tran­sac­tion for your sub­scrip­ti­on to AllOver30.com was suc­cess­ful.“ zu sehen.

Gleichzeitig erhält man auf die ange­ge­be­ne E‑Mailadresse ein Mail, in wel­cher noch­mal die Zugangsdaten und der Preis zu fin­den sind. Erst hier erfährt man übri­gens, das man ein Abo abge­schlos­sen hat.

Test – Review Memberbereich

Nachdem die Anmeldung been­det ist, kön­nen wir uns gleich ein­log­gen. Hierzu kli­cken wir auf der URL www.allover30.com oben Rechts auf den Button „Member“. Es öff­net sich ein ser­ver­sei­ti­ges Passwort-Formular, das sich über die Webseite legt.

Hat man die Zugangsdaten ein­ge­ge­ben und klickt auf „Ok“, lan­det man direkt auf der Startseite von allover30.com. Wobei es sich eigent­lich nicht direkt um eine Startseite han­delt, son­dern um die Kategorien des Foto-Bereiches (Mature Photo Gallery). Schon hier sieht man, dass der Hauptfokus von Allover30 auch im Videozeitalter noch auf der Fotografie liegt.

Wie üblich fin­det man im obe­ren Bereich eine Menüleiste, über wel­che die ver­schie­de­nen Seiten ange­wählt wer­den können. 

Von links nach rechts sind das ein Forum, die neus­ten Filme, ein Kalender (wann neue Inhalte erschei­nen), die popu­lärs­ten Inhalte, eine Übersicht der Modelle, eine Suche, mit der man die Modelle fil­tern kann, der Bereich in der die Bilderserien ange­zeigt wer­den und der Bereich für die Videos.

Über 1,6 Millionen MILF Fotos !!!

Die Menge an Videos und Bildern ist schon über­wäl­ti­gend. Über 5.000 Videos und mehr als 1,6 Millionen Bilder von Frauen ab 30 war­ten dar­auf erkun­det zu wer­den. Bei über 1000 Models ist davon aus­zu­ge­hen, dass jeder Männergeschmack bedient wer­den kann.

Allerdings sind bei die­ser gewal­ti­gen Contentmenge aus­ge­feil­te Kategorie- und Suchfunktionen drin­gend not­wen­dig. Die Kategorisierung ist nicht gut gelöst. Man kann die Übersichtsseiten für die Inhalte nur Seite für Seite durch­kli­cken. Zwar sind die Videos und Filme grob in Kategorien wie Mature Housewives, Elegant Ladys oder Mature Fetish ein­ge­teilt. Das gilt aber nur für die Fotoserien. Bei den Videos sieht die Sache noch schlech­ter aus. Hier wird nur in Hardcore, Solo Hardcore, Solo Softcore und Solo Interview unter­schie­den.

Sehr gut ist die Modelsuche, die über den Menüpunkt „Model Search“ zu fin­den ist. Hier kann man Namen, Alter, Vorlieben und kör­per­li­chen Eigenschaften ein­gren­zen. Es ste­hen auch ein paar grobe Kategorien zur Auswahl, wel­che Action die Milf aus­führt.
So sind geile Kombinationen mög­lich wie:

  • Alter: 35–39 (Age Range), BH-Größe: A (Breast size) mit Sommersprossen (Freckles)
  • Alter: 40–44, BH-Größe: B mit Achselhaaren (Armpit Hair)
  • Land (Models‘ Country): Deutschland … und siehe da, man fin­det Models wie Jazmin Coxx und Tia Jones
  • Die Auswahl Squirting lie­fert aktu­ell 113 Treffer

Sehr geile M.I.L.F.s dabei!

Kommen wir zu den wich­tigs­ten Punkten einer Pornoseite – den Darstellerinnen und dem Inhalt der Fotos und Filme.

Überwiegend han­delt es sich bei den Darstellerinnen tat­säch­lich um Frauen ab 30 bis 50. Obwohl man bei man­chen Damen etwas Zweifel hat, ob die Altersangaben wirk­lich stim­men, wol­len wir nicht klein­lich sein. Ein gutes Make-up kann ja bekannt­lich Wunder wirken.

Ich per­sön­lich habe vier­zehn sehr geile MILFs gefun­den, die genau mei­nem Geschmack ent­spre­chen. Ich lud mir natür­lich alle Fotos und Videos her­un­ter. Bei eini­gen Videoszenen und Pornobildern rühr­te es sich tat­säch­lich etwas in der Hose, sodass ich in sexu­el­le Stimmung kam. 😉

Da jeder Mann einen ande­ren Geschmack hat, ist es bei der gro­ßen Anzahl rei­fer Frauen etwas schwer das Aussehen zu bewer­ten. Generell gilt, dass die meis­ten Frauen bis 45 sehr sexy sind. Es gibt jedoch Ausreißer nach oben, wie nach unten.

Sehr popu­lär sind auf die­ser „Mature Pornsite“ die Pornostars Chloe Lovette, Veronica Hart, Tina Kay, Karen Summer, Angelica Sin, Velvet Skye, Charlee Chase, Cassandra Cruz, Virgo Peridot, Evey Kristal, Holly West, Heidi Hansen, Bethany Benz oder Charlee Chase.

Einige Darstellerinnen sind exklu­siv, aber viele sind auch auf ande­ren MILF Sexseiten wie: AuntJudys, Anilos oder KarupsOW zu sehen.

Hauptsächlich sehr gute Qualität der Fotos und Videos

Die Fotografen der Seite AllOver30 sind zwei­fels­oh­ne Profis. Sie haben hun­der­te reife Frauen per­fekt mit Licht, Location und Kamera in Szene gesetzt. Meiner Meinung nach, kommt aller­dings kaum ero­ti­sche Stimmung rüber. Viele Damen nuckeln teil­wei­se geschau­spie­lert lüs­tern an irgend­wel­chen Dildos und hal­ten sich mit über­trie­be­ner Mimik Vibratoren an die Möse. Und immer wie­der wird gelä­chelt, gelä­chelt und gelä­chelt.

Bei der Qualität der Videos kann man eben­falls keine ein­heit­li­che Linie fin­den. Die über­wie­gen­de Mehrheit der MILF Pornos hat eine recht gute Qualität. Es gibt auch eini­ge Ausrutscher nach unten. Insgesamt schei­nen viele Videos zu dun­kel, als sei die Videokamera falsch ein­ge­stellt wor­den.

Wer auf Allover30 mit­rei­ßen­de Pornos erwar­tet, wird stark ent­täuscht! Zwar sieht man es als Mann gerne, wenn die Partnerin beim Sex rich­tig abgeht… Aber hier sind die Milfs doch reich­lich kame­rageil. In fast allen Filmen sieht man unna­tür­li­ches Gestöhne und gefak­te Gefühle, aber einen ech­ten Orgasmus fin­det man nur sehr sel­ten. Bei den Hardcore-Szenen ist meis­tens der Mann der­je­ni­ge, der Gefühlsregungen zeigt. Man wird dem stän­di­gen Rumgegrinse vie­ler Models irgend­wann über­drüs­sig!

Zumindest kann uns die Vielfalt der Videodaten und Auflösungen wie­der ver­söhn­li­cher stim­men. Zum Abspielen ste­hen bei neue­ren Videos die Formate 640×320, 1.280×720, 1.920×1.080 sowie ein Stream für Smartphones zur Auswahl. Bei älte­ren Aufnahmen muss man even­tu­ell auf höhe­re Auflösungen ver­zich­ten. Ein Download ist eben­falls mög­lich, und zwar als HD1080, HD720 und SD360.

Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design

Das Design von allover30.com ver­dient lei­der keine Lobeshymnen. Zu schlicht, zu ein­fach und auch ein biss­chen lang­wei­lig. Man fühlt sich vom Design her irgend­wie in die 90-er Jahre zurück ver­setzt.

Der Seiten-Aufbau geht in Ordnung. Zumindest fin­det man die weni­gen Elemente dort, wo man sie erwar­tet. Der größ­te Kritikpunkt bleibt auch hier, das man sich durch den kom­plet­ten Datensatz kli­cken muss, um ein bestimm­tes Video einer Milf zu finden.

Erfahrungen mit der ABO – Kündigung

Wie so oft bei Pornoseiten wird man nicht aktiv dar­auf hin­ge­wei­sen, dass man das Abonnement kün­di­gen muss. Man muss selbst dran den­ken.

Um AllOver30 zu kün­di­gen, muss man zuerst ganz nach unten scrol­len und dort auf „Frequently Asked Questions“ kli­cken. Hier fin­det man den Eintrag „How do I can­cel my sub­scrip­ti­on to AllOver30.com?“ auf den man wie­der­um klickt.

Man wird direkt auf den pas­sen­den Eintrag gelei­tet und bekommt wie­der vier Links ange­zeigt. Diese sind jeweils einem Bezahldienstleiter zuge­ord­net. In unse­rem Fall ist „Click here to can­cel your account with Epoch“ der rich­ti­ge Eintrag. Man wird auf die Seite von Epoch gelei­tet.

Die Kündigung ist sehr schnell und pro­blem­los erle­digt. Man gibt in die Box „FIND MY PURCHASE“ seine MemberID, E‑Mailadresse und / oder Username oder die Kreditkartennummer ein. Klickt man auf den Button „Find my purcha­se“ öff­net sich eine Seite, die das Abo auflistet.

Nach dem Klick auf den „Cancel“ Button öff­net sich eine klei­ne Box, in der nach dem Kündigungsgrund gefragt wird. Wähle ein­fach „No pro­blem, just moving on“ aus und kli­cke auf „Cancel purchase“.

Nun lan­det man wie­der auf der Seite mit der Abo-Auflistung. Dort steht der rote Text „Cancelled Recurring“. Gleichzeitig erhältst Du eine E‑Mail mit einer Kündigungsbestätigung.

Testurteil & Fazit zum Testbericht von AllOver30.com

Der Review von Allover30.com hat mir sehr viel Spaß berei­tet. Ich liebe große, schlan­ke Frauen, um die 35- 45 ‑opti­ma­ler­wei­se mit Brille, Schamhaare, Achselhaare und klei­ne Brüste. Diese Neigungen unter einen Hut zu bekom­men, ist nicht ein­fach. Bei die­ser Pornoseite kam ich aber auf meine Kosten. 😉

Da auf All Over 30 haupt­säch­lich Fotos pro­du­ziert, soll­te man unbe­dingt ein Fan von ero­ti­schen Fotos sein und über ein gewis­ses Maß an sexu­el­ler Fantasie besit­zen. Die Menge an Bildersets ist überwältigend!

Man benö­tigt schon eini­ge Zeit, um seine Lieblings- MILFs zu fin­den und alle Galerien anzu­se­hen. Allerdings wird es dabei schnell lang­wei­lig, denn die meis­ten Models sind sehr kame­ra­fi­xiert und echte, unge­schau­spie­ler­te Gefühle oder etwas Abwechslung fin­det man auch in den Videos eher selten.

Der Fokus liegt auf Softcore- Fotografie

In der Hoffnung, dass wenigs­tens in den Hardcorevideos etwas mehr „Action“ zu fin­den ist, wurde ich auch hier ent­täuscht! In den meis­ten Fällen han­delt es sich um ganz nor­ma­len, recht unemo­tio­na­len Sex zwi­schen Mann und Milf. 

Andere geile Sexpraktiken sind lei­der nur in weni­gen Variationen vor­han­den. Von einer Pornoseite, die sich selbst als meist­be­such­te MILF-Seite bezeich­net, hätte ich doch etwas mehr erwartet. 

Nichtsdestotrotz wer­den hier Männer, die auf sexy, reife Frauen ste­hen, ein­ma­li­ge Bildergalerien fin­den, die es sonst nir­gend­wo gibt. Ich gebe die­ser Erotikseite eine unein­ge­schränk­te Empfehlung.

AllOver30.com besuchen

Weiterführende Links:

Webseiten Informationen
Land des Betreibers:
USAUSA
Sprache:Englisch
Kosten:29.95 $ / 1 Monat (Abo)
49.95 $ / 2 Monate
64.95 $ / 3 Monate
Rebilling:ja
Test / Demo – Zugang:nein
Zahlungsarten:Kreditkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung, Scheck
Abrechner:EPOCH
Mitgliederverwaltung:ja
Jugendschutzfilter:nein
Downloadlimit:nein
Updates:keine
Cross-Selling vor­ausge­wählt:nein
Angebotene Inhalte
Fotos / Bilder:
Anzahl:16.000.000 Pornobilder
Ø Auflösung:1536 × 1025 Pixel
Bildergalerie-Steuerung:ja
ZIP-Archive:ja
Videos:
Anzahl:5.057 Pornofilme
Sprache:Englisch
Ø Auflösung:HD 1080p
Ø Länge:Minuten
Ø DL-Speed:0 kbit/sek
Format:WMV
Download mög­lich:ja
Streaming mög­lich:ja
DRM-Kopierschutz:nein
Testbericht Zusammenfassung für AllOver30.com

Eine der größ­ten und hei­ßes­ten MILF / Über 30 Pornoseiten

Wenn Du auf reife Frauen ab 30 stehst, bist Du auf die­ser MILF Pornoseite abso­lut rich­tig. In dem unvor­stell­ba­ren, gigan­ti­schen Archiv fin­dest Du garan­tiert zahl­rei­che Pornovideos und Fotos mit Frauen mit Deinem Beuteschema. Auch wenn der Fokus auf Fotos liegt und auch die Pornos oft­mals eher eine Softcore- Note haben – lohnt es sich defi­ni­tiv, diese Erotikseite zu besuchen.

Gesamt
75%
75%
  • Bildqualität – 100%
    100%
  • Videoqualität – 100%
    100%
  • Tonqualität – 83%
    83%
  • Exklusivität – 83%
    83%
  • Models – 67%
    67%
  • Authentische Gefühle – 50%
    50%
  • Abwechslung – 50%
    50%
  • Außergewöhnlichkeit – 67%
    67%
  • Contentmenge – 100%
    100%
  • Fairness – 67%
    67%
  • Versprechen / Realität – 67%
    67%
  • Sexuelle Anregung – 67%
    67%
  • Design – 33%
    33%
  • Navigation – 83%
    83%
  • Vorschau-Bereich – 100%
    100%
  • Updates – 100%
    100%
  • Geschwindigkeit – 100%
    100%
  • Kosten – 50%
    50%
  • Preis / Leistung – 67%
    67%
  • Bezahlung – 83%
    83%
  • Preistransparenz – 83%
    83%
  • Werbung / Spam – 83%
    83%
  • Stornierung – 50%
    50%
  • Gesamteindruck – 67%
    67%
Sending 
Benutzerbewertung
5 (1 Stimme)

Vorteile

  • sehr hilf­rei­che Model-Suchfunktion
  • MILFs in allen Geschmacksrichtungen
  • gigan­ti­sches Bilder-Archiv
  • neu­es­te Videos in HD
  • kein Betrug in Buchungsformular

Nachteile

  • es ist eher eine Foto-Sammlung
  • haup­säch­lich Softcore- Fotos
  • Videos meis­tens ohne echte Gefühle
  • Videos manch­mal etwas zu dunkel
  • wenig Hardcore-Szenen
Das könnte dir auch gefallen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.