Test - Review: DigitalPlayground.com

Test: DigitalPlayground.com

Test - Review: DigitalPlayground.com

Test: DigitalPlayground.com

2 11.326

Review: Bewertung der Premium- Pornoseite des Pornostudios DigitalPlayground

Bei unse­ren Pornoseiten- Tests stel­len wir immer wie­der fest, dass es zwi­schen den ame­ri­ka­ni­schen und euro­päi­schen Pornos eini­ge Unterschiede gibt. Während man in Europa eher auf den unge­schmink­ten Amateurporno mit natur­gei­len Frauen steht, bevor­zugt man in den USA den Hochglanzporno, wie ihn Digitalplayground, VIVID, BRAZZERS und PRIVATE anbieten.

Pirates 2 - Stagnettis Revenge
Ein Premium- Porno der im Kino ein Blockbuster wäre: Pirates 2 – Stagnettis Revenge

Aber auch zwi­schen männ­li­chen und weib­li­chen Zuschauern gibt es Unterschiede. Sehr viele Frauen ste­hen nach­weis­lich mehr auf Hochglanzproduktionen. Männer hin­ge­gen lie­ben eher Amateurpornos im Gonzo- Stil.

Für die­sen Review haben wir für unse­ren Test digitalplayground.com (DP) aus­ge­wählt. Das Label zählt bereits seit eini­gen Jahrzehnten zu den bekann­tes­ten und größ­ten Unternehmen der Pornoindustrie. Laut eige­nen Angaben stam­men 40 % aller Porno-DVDs von Digital Playground. Diese Angabe ist bei der Masse an Pornostudios und DVDs, die jähr­lich auf den Markt kom­men, aller­dings mit Vorsicht zu genießen.

Gegründet wurde das Pornostudio bereit 1994 und befin­det sich seit 2012 im Besitz des luxem­bur­gi­schen Unternehmens MindGeek, ehe­mals Manwin, das auch hin­ter ande­ren Pornoseiten wie Brazzers.com, YouPorn oder Pornhub steht.

Bekannt ist Digital Playground vor allem für die Produktion beson­ders hoch­wer­ti­ger Pornos. So stammt der mit 8 Millionen Dollar teu­ers­te Porno in Spielfilmlänge „Pirates II“ von Digital Playground. Neuere Produktionen sind zum Beispiel Star Wars: A XXX Parody oder Kill Bill: A XXX Parody.

Aber genug der Vorrede, wir wol­len mal sehen, ob bei digitalplayground.com Mann und Frau glei­cher­ma­ßen auf Ihre Kosten kom­men. In dem nach­fol­gen­den Test- Bericht stel­len wir euch diese Erotikseite genau­er vor. Wir schau­en hin­ter die Kulissen und wer­den Euch unse­re Erfahrungen wie­der­ge­ben. Viel Spaß beim Lesen des Reviews.

Digitalplayground.com besuchen

Meinung zum Vorschaubereich von Digitalplayground.com

Bevor wir den Vorschau-Bereich betre­ten dür­fen, sehen wir erst ein­mal den typisch ame­ri­ka­ni­schen Jugendschutz. Dabei han­delt es sich um einen Text, der uns mit­teilt, dass die fol­gen­den Seiten Material mit expli­zit sexu­el­lem Inhalt enthalten. 

Star Wars XXX - Porn parody
Star Wars XXX – Porn parody

Der Text ist nur in eng­li­scher Sprache ver­füg­bar und es ist auch keine ande­re Sprache vorgesehen.

Im obe­ren Bereich befin­den sich ein gro­ßer Slider und dane­ben ein klei­ner Bereich, der über die neus­ten oder beson­de­re Filme infor­miert. Darunter fin­det man eine Auswahl der vier am bes­ten bewer­te­ten Filme und Szenen. 

Darunter wie­der­um sind die Vorschauen der zuletzt ein­ge­stell­ten Szenen und noch eine Etage tie­fer die der neus­ten Vollzeitfilme. 

Außerdem gibt es eine kurze Vorschau auf dem­nächst erschei­nen­de Filme sowie eine Auswahl an Darstellerinnen, die neu bei Digital Playground unter Vertrag sind.

Mit einem Klick auf den Button „View All“ gelangt man auf die Hauptseite des jewei­li­gen Abschnitts. Oder man nimmt gleich den direk­ten Weg über das Menü.

Man kann den Vorschau-Bereich von digitalplayground.com sehr frei erkun­den, ohne dass man alle paar Klicks zur Buchung auf­ge­for­dert wird. So las­sen sich in den Kategorien alle Seiten auf­ru­fen und nicht nur jeweils die Erste.

Ebenfalls sehr erfreu­lich ist, dass sich jedes Vorschaubild ankli­cken lässt und man auf die Videoseite gelangt. Hier wer­den neben eini­gen Informationen zu dem jewei­li­gen Film auch ein Trailer ange­zeigt. Der Videoseite wer­den wir uns im Abschnitt „Memberbereich“ aber noch genau­er anse­hen. Jetzt geht es erst ein­mal wei­ter mit der Anmeldung.

Rawhide - Western Porno
Rawhide – Ein Western Porno mit auf­wen­di­gen Requisiten

Bewertung der Pornoseiten – Anmeldung

Die Anmeldung star­tet mit einem Klick auf den roten Button „Get Access“ in der rech­ten obe­ren Ecke. Wir wer­den auf eine Seite gelei­tet, auf der wir eine E‑Mailadresse ein­ge­ben müs­sen, um die Preise zu sehen.

Digital Playground Review

Auf der fol­gen­den Seite kann man die Dauer der Mitgliedschaft aus­wäh­len. Hier 1 Monat, 3 Monate und 1 Jahr zur Auswahl. Daneben gibt es noch einen drei­tä­gi­gen Testzugang, von dem wir aller­dings abra­ten. Wir haben in unse­ren Reviews stets die Erfahrung gemacht, dass die Testzugänge sehr stark ein­ge­schränkt sind und man dann ohne­hin gezwun­gen wird, den Monatspreis zu bezahlen.

Die Länge der Mitgliedschaft hat direk­ten Einfluss auf die ent­ste­hen­den Kosten. Wenn wir den Testzugang igno­rie­ren, dann ist mit 32,99 € je Monat die monat­li­che Mitgliedschaft am teu­ers­ten. Sehr viel preis­wer­ter wird die Mitgliedschaft für ein Jahr mit 8 € im Monat oder 99 € im Jahr. Dazwischen liegt der drei­mo­na­ti­ge Zugang für 32,99 € im Monat oder 59,99 € für den gesam­ten Zeitraum. Die Preise schwan­ken etwas auf­grund des Dollar-Euro-Kurses.

Premiumpornos zum fairen Preis

Riley Steele - Digital Playground
Riley Steele in wun­der­schö­nem Kostüm

Als Zahlungsart steht der­zeit lei­der nur noch die Kreditkartenzahlung zur Verfügung. Es ist nicht mög­lich, per SEPA-Lastschrift, PayPal, Handy oder Prepaid-Karten zu bezahlen.

Nach Auswahl des Tarifs kli­cken wir auf den Button „Start Membership“ und wer­den auf die Seite des Bezahldienstes ProBiller wei­ter­ge­lei­tet. Hier müs­sen wir unse­re Kreditkartendaten eingeben.

Seid auf­merk­sam! Leider gibt es auch auf die­ser Pornoseite eine Abofalle. Deaktiviert unbe­dingt die Vorauswahl „Get access to DigitalPlayground Premium“ raus. Der Premium-Dienst ermög­licht z.B. das Dowloaden von Pornos, kos­tet aber satte 34,99 € pro Monat zusätzlich.

Mit einem Klick auf „Complete this Transaction“ ist die Bezahlung auch schon abge­schlos­sen und wei­ter geht es mit dem Memberbereich. Wenige Sekunden spä­ter erhält man eine E‑Mail mit der Vertragszusammenfassung.

Test – Review Memberbereich: Atemberaubend schöne Pornos

Nach dem Einloggen erwar­tet den Besucher von DigitalPlayground.com ein ein­fach auf­ge­bau­ter, hoch­funk­tio­nel­ler Mitgliederbereich, der auch für Englisch-Laien sehr ver­ständ­lich ist. Schnell hat man die Menü- und Seitenstruktur verstanden.

Jesse Jane Digital Playground
Jesse Jane in sexy Kostüm

Die Pornovideos sind zeit­ge­mäß in HTML5-Fenstern ein­ge­bet­tet und kön­nen über alle moder­nen Browser arte­fakt­frei und ruck­el­frei abge­spielt wer­den. Sowohl auf dem Tablet und Smartphone war die Webseite super bedien­bar. Das Streaming vom Notebook per Google Chromecast auf einen Fernseher klapp­te super und die Qualität blieb gesto­chen scharf.

Kaum ein Pornostudio gibt sich so sehr Mühe, der­art fan­ta­sie­vol­le und schö­ne Kostüme und Requisiten her­zu­stel­len. Die Handlungen kön­nen locker mit ech­ten Spielfilmen oder gar Kino-Blockbustern mithalten. 

Besonders geil sind die Porno-Parodien. Es han­delt sich um Nachahmungen von sehr belieb­ten Kinofilmen. Aber auch die Pornoserien sind sehr sehenswert.

Die Darstellerinnen gehö­ren mit Abstand zu den best­aus­se­hen­den, die wir in bis­lang in der Pornobranche gese­hen haben. Jede für sich könn­te sich mit Recht als Traumfrau bezeich­nen, vor­wie­gend für die männ­li­chen Zuschauer. Leider merkt man aber auch bei man­chen der Damen, dass der Sex vor der Kamera nur ein Job ist. Zu geküns­telt kom­men die Gefühle her­über, was auch die Körper betrifft.

Digital Playground: Niveauvolle Erotikfilme mit Handlung und gestochen scharfer Qualität

Code of Honor - Porno Actionfilm
Code of Honor – Porno Actionfilm

Wie es sich für das selbst ernann­te größ­te Pornostudio gehört, wird ein wei­tes Feld an sexu­el­len Spielarten abge­deckt. Neben dem Standardprogramm aus Oralsex, Analsex und Vaginalsex gibt es auch eini­ge Filme, die Fetische wie Uniform, Korsage oder Gynsex bedienen. 

Die Filme lie­gen als Flash-Filme in 1080p HD-Qualität vor und kön­nen bei Bedarf für lang­sa­me Rechner bis auf 320p kom­pri­miert wer­den. Ein Download ist lei­der nicht vorgesehen. 

Zu vie­len Filmen (aber nicht zu allen) gibt es umfang­rei­ches Bonusmaterial. Dieses besteht meist aus einer Bildergalerie zu den Filmen. 

Bei sehr vie­len Clips kann man sich auch ein „Behind the Scenes“ Video anse­hen, das die Darsteller und Darstellerinnen wäh­rend der Dreharbeiten zeigt.

Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design

Der Seiten-Aufbau gibt kei­nen Grund zur Klage, denn um einen Film zu star­ten, benö­tigt man nicht mehr als ein paar Klicks. 

Sehr gut umge­setzt wur­den die Filteroptionen, mit denen sich die Auswahl der Szenen ein­schrän­ken lässt. Neben den Standardoptionen wie Datum, Bewertung oder best­be­wer­tet las­sen sich die Filme auch nach Darstellerinnen und sogar Stichwörtern durchsuchen.

Das Design der Seiten ist unauf­dring­lich und ganz auf Funktionalität aus­ge­legt. Einzig der Kontrast zwi­schen Schrift und Hintergrund könn­te stel­len­wei­se etwas bes­ser sein. Schwarze Schrift auf grau­en Hintergrund ist eben nicht so gut lesbar.

Pornostars Stoya, Kayden Kross, Tera Patrick, Jesse Jane, und Jenna Jameson
Sehr belieb­te Pornostars Stoya, Kayden Kross , Tera Patrick, Jesse Jane, und Jenna Jameson

Erfahrungen mit der ABO – Kündigung

Das Abonnement von Digital Playground ist schnell und pro­blem­los gekün­digt. Leider wird man jedoch nicht direkt dar­auf hin­ge­wie­sen, wie die Kündigung zu erfol­gen hat. Für die­sen Review fan­den wir aber immer­hin keine künst­lich erzeug­ten Hindernisse.

Klicke in der Buchungsbestätigung von ProBiller auf den Link unter „MANAGE YOUR ORDER ONLINE“ und Du lan­dest direkt auf einem Formular, wo Du Deine Buchungsnummer und Deine E‑Mail-Adresse ein­ge­ben kannst. In der dar­auf­fol­gen­den Webseite fin­dest Du eine Auflistung Deiner Abrechnungsdaten und einen Button „Cancel Subscription“. Klicke dar­auf, gib als Grund an „Satisfied cus­to­mer“ und Dein Abo ist gekündigt.

Meine Partnerin fand die Pornos die­ser Webseite aller­dings so geil, dass wir zwei Monate Mitglied geblie­ben sind. 😉

Forbidden Tales - Phantasy Porn Saga
Forbidden Tales – Phantasy Porn Saga

Testurteil & Fazit zum Testbericht von DigitalPlayground.com

Wir waren bei unse­rem Review schlicht­weg begeis­tert! Das Pornostudio Digital Playground hat sehr viel Erfahrung mit der Produktion von hoch­wer­ti­gen Pornos mit Spielfilmcharakter. Man sieht auf den ers­ten Blick, dass diese Sexfilme qua­li­ta­tiv und inhalt­lich zu den Marktführern gehören. 

Auffällig sind auch die bild­hüb­schen Frauen und gut­ge­bau­te Herren. In den Pornos sind zahl­rei­che hoch­ka­rä­ti­ge Pornodarstellerinnen dabei.

Viele Digital Playground – Pornos sind aus­ge­spro­chen frau­en­freund­lich und kön­nen mit der Partnerin gemein­sam auf der Couch oder im Schlafzimmer ange­schaut wer­den. Aufgrund des Spielfilmcharakters und der ästhe­ti­schen Perspektiven kom­men Zuschauerinnen voll auf ihre Kosten.

Leider muss man mit der Einschränkung leben, dass die Pornoseite und die Sexfilme nicht in Deutsch ver­füg­bar sind. Aber das kann ver­schmerzt werden.

Digitalplayground.com erhält von uns die volle Punktzahl in der Gesamtbewertung. Etwas Hochwertigeres ist auf dem Pornomarkt kaum zu bekommen.

Digitalplayground.com besuchen
Webseiten Informationen
Land des Betreibers:
USAUSA
Sprache:Englisch
Kosten:4,95 € / 3 Tag Test (Abo)
32,99 € / 1 Monat
59,99 € / 3 Monate
99,99 € / 1 Jahr
Rebilling:ja
Test / Demo – Zugang:ja
Zahlungsarten:Kreditkarte
Abrechner:Digitalpayment
Mitgliederverwaltung:nein
Jugendschutzfilter:nein
Downloadlimit:nein
Updates:keine
Cross-Selling vor­ausge­wählt:ja
Angebotene Inhalte
Fotos / Bilder:
Anzahl:0 Pornobilder
Ø Auflösung:-
Bildergalerie-Steuerung:-
ZIP-Archive:-
Videos:
Anzahl:10.000 Pornofilme
Sprache:Englisch
Ø Auflösung:1080p HD
Ø Länge:60 Minuten
Ø DL-Speed:1.000 kbit/sek
Format:FLV
Download mög­lich:nein
Streaming mög­lich:ja
DRM-Kopierschutz:nein
Testbericht Zusammenfassung für Digitalplayground.com

Der Großmeister des Spielfilmpornos

Digital Playground ist ein Pornolabel, das erst­klas­si­ge und über­durch­schnitt­lich schö­ne Pornos mit Spielfilmcharakter pro­du­ziert. Die Sexfilme sind sehr hoch­auf­lö­send und gesto­chen scharf. Sie sind für einen Pornoabend mit der Partnerin per­fekt geeignet.

Gesamt
91%
91%
  • Bildqualität – 100%
    100%
  • Videoqualität – 100%
    100%
  • Tonqualität – 100%
    100%
  • Exklusivität – 100%
    100%
  • Models – 100%
    100%
  • Authentische Gefühle – 50%
    50%
  • Abwechslung – 100%
    100%
  • Außergewöhnlichkeit – 100%
    100%
  • Contentmenge – 100%
    100%
  • Fairness – 67%
    67%
  • Versprechen / Realität – 100%
    100%
  • Sexuelle Anregung – 100%
    100%
  • Design – 100%
    100%
  • Navigation – 100%
    100%
  • Vorschau-Bereich – 100%
    100%
  • Updates – 100%
    100%
  • Geschwindigkeit – 100%
    100%
  • Kosten – 50%
    50%
  • Preis / Leistung – 100%
    100%
  • Bezahlung – 100%
    100%
  • Preistransparenz – 83%
    83%
  • Werbung / Spam – 67%
    67%
  • Stornierung – 67%
    67%
  • Gesamteindruck – 100%
    100%
Sending 
Benutzerbewertung
5 (1 Stimme)

Vorteile

  • wun­der­schö­ne Porno Darstellerinnen
  • hoch­pro­fes­sio­nel­le Locations & Kostüme
  • per­fek­te Videoproduktion
  • frau­en­freund­li­che Pornos
  • hoher Unterhaltungswert
  • paar- und frauenfreundlich

Nachteile

  • Pornostars sehen künst­lich aus
  • Gefühle wer­den oft gespielt
  • fast keine ech­ten Orgasmen
  • vor­ausge­wähl­tes Cross-Selling Box
  • nur Kreditkarten- Zahlung möglich
  • Videos ohne Premium Mitgliedschaft nicht downloadbar
Das könnte dir auch gefallen
2 Kommentare
  1. MarkoZ sagt

    Ich kenne Digital Playground noch aus der Pre-Internet-Zeit und fand schon damals die Pornos mit Spielfilm Charakter sehr anspre­chend. Die Sprache war mir egal, denn gestöhnt wird in allen Sprachen gleich! 🙂 Ich hab mir die Seite grad mal ange­se­hen und bin wirk­lich über­rascht! Die Qualität hat sich erheb­lich ver­bes­sert (HD) und die Parodien rei­zen mich wirk­lich, Mitglied zu wer­den. Mal was Anderes als der übli­che Tube Krams. THX für den Review.

  2. moRITZ sagt

    DigitalPlayground macht ein­fach die geils­ten por­nos der welt. Pirates 1 + 2 sind geil!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.