Test - Review: Welivetogether.com

Test: WeLiveTogether.com

Test - Review: Welivetogether.com

Test: WeLiveTogether.com

4 43.533

Pornoseiten Review: Erhalte auf WeLiveTogether.com Einblicke in lesbische Wohngemeinschaften 

Es ist unum­strit­ten, dass in sehr vie­len Frauen eine bise­xu­el­le Neigung schlummert.

Unabhängige Studien in vie­len Ländern gehen von ca. 30 – 40 % der Frauen aus, die sich für das glei­che Geschlecht sexu­ell inter­es­sie­ren. Jede vier­te Frau habe bereits eine ande­re Frau geküsst. Das Freeporn-Portal Pornhub ver­öf­fent­lich­te in einer Statistik, dass „Lesbian Porn“ bei Frauen der belieb­tes­te Suchbegriff ist. Warum das so ist, konn­te wis­sen­schaft­lich bis heute noch nicht geklärt werden.

Vielen Männern lässt der Anblick, wenn sich zwei schö­ne Frauen zärt­lich küs­sen, die Hose plat­zen. Auch ich wäre als Teenager sehr gern dabei gewe­sen, als meine weib­li­chen Klassenkameraden damals ihre ers­ten Kuss- Versuche und les­bi­schen Spiele im Kinderzimmer erlebt hatten.

Das Konzept der ame­ri­ka­ni­schen Erotikseite Welivetogether.com ist inter­es­sant und anre­gend zugleich: Nach dem Motto „Wir leben zusam­men“ woh­nen Mädels wie Nikki und Sammie Rhodes zusam­men in einer Lesben-WG. Sie schlep­pen gerne hüb­sche Mädels ab und neh­men sie rich­tig durch. Wie es sich für echte Lesben oder zumin­dest Bi-Mädels gehört, wis­sen sie genau, was „Frau“ gut­tut und es geht in den Videos zu dritt oder zu viert heiß her.

In die­sem Review möch­te ich Dir die Lesben Pornoseite Welivetogether.com vor­stel­len. Ich gehe jedoch nicht nur auf die posi­ti­ven Fakten ein, son­dern erzäh­le Dir auch, was mir nicht so opti­mal ist. Ich würde mich freu­en, wenn Du mir Deine Meinung oder Erfahrungen mit­tei­len wür­dest. Du kannst Deinen Kommentar unter dem Testbericht im Kommentarfeld hinterlassen.

Welivetogether.com besuchen

Meinung zum Vorschau – Bereich von Welivetogether.com

Dass es sich bei Welivetogether.com um eine Webseite zum Thema Lesben-Sex han­delt, ist bereits auf den ers­ten Blick ersicht­lich. Überall sprin­gen einem pral­le Titten, kna­cki­ge Hintern und weit offen klaf­fen­de, nasse Pussys förm­lich entgegen. 

WeLiveTogehther.com Review

Die Hauptaufgabe eines Vorschaubereichs besteht ja darin, Lust und Neugier auf den Mitgliedsbereich zu wecken. Diese Aufgabe erfüllt der Vorschaubereich von Welivetogether.com mit Bravour. 

Dort fin­dest Du meh­re­re Dutzend Trailer, die einen guten Eindruck vom Angebot an Videos auf der Webseite geben. Die Trailer kön­nen alle in HD Auflösung als Stream ange­se­hen wer­den. Sie sind in der Regel 60 Sekunden lang und zei­gen Zusammenschnitte mit wich­ti­gen Ausschnitten aus dem jewei­li­gen Videoclip. 

Die Videos, deren Trailer im Vorschaubereich zur Verfügung gestellt wer­den, kön­nen nach Erscheinungsdatum, Meist Gesehen oder Bewertung geord­net ange­se­hen wer­den. Der ein­zi­ge nega­ti­ve Fakt bei die­sen wirk­lich sehr lust­vol­len Trailern ist der Umstand, dass Du anschei­nend pro Tag maxi­mal 5 davon gra­tis genie­ßen darfst.

Vorbildlich ist auch, dass es zu jedem vor­ge­stell­ten Clip eine aus­führ­li­che Inhaltsbeschreibung (aller­dings auf Englisch) gibt. Auch die Namen der Models sind auf­ge­führt.
Eines davon ist attrak­ti­ver und anre­gen­der als das ande­re. Da hat Man(n) wirk­lich die Qual der Wahl! 

Sehr appetitanregender Vorschaubereich

Wenn Dir eines der hei­ßen Girls beson­ders gut gefällt, kannst Du Dich bereits im Vorschaubereich über die Schöne infor­mie­ren. Dort fin­dest Du nicht nur eine Liste aller Models, deren Videos auf Welivetogether.com zu sehen sind, son­dern zu jedem Girl eine aus­führ­li­che Biografie sowie eine Auflistung aller Filme, in denen sie zu sehen ist. 

Es ist nicht ganz klar, in wel­cher Rangfolge die Girls gelis­tet sind. Auf jeden Fall nicht alpha­be­tisch oder nach der Anzahl der Videos, son­dern anschei­nend nach Popularität bzw. Bewertung.

Ein Klick auf den Button „All Reality King Scenes“ gibt einen Überblick auf Videos von ande­ren Webseiten des Netzwerks. Welivetogether.com ist nur eine von meh­re­ren Seiten, auf die Mitglieder Zugriff haben. Dort geht es nicht nur um les­bi­sche Spiele, son­dern auch um ganz nor­ma­len Hetero-Sex.

Der Vorschaubereich erweist sich wirk­lich als Augenschmaus. Nur weni­ge Sexseiten geben sich so viel Mühe mit dem Preview- Layout. Zu sämt­li­chen Models und Galerien gibt es hoch­qua­li­ta­ti­ve Vorschaubilder. Die Vorschau-Trailer lau­fen als Stream mit einer Auflösung von 480 x 360 Pixeln anschau­bar. Klasse!

Erotikseitentest - We Live Together

Bewertung der Pornoseiten – Anmeldung

Die Abrechnung erfolgt über die Firma EPOCH und wie im ame­ri­ka­ni­schen Raum all­ge­mein üblich, wird mit Kreditkarte abge­rech­net. Für deut­sche Kunden gibt es sogar die Möglichkeit, per Lastschrift oder Telefon zu zahlen.

Man klickt ganz ein­fach auf den Button SIGNUP und schon kommt das Paymentformular. Die Kosten sind trans­pa­rent und klar auf­ge­lis­tet. In dem Buchungsformular kannst Du zwi­schen einem 2‑Tages-Teszugang und einem Monatszugang wäh­len. Nach Ablauf der Frist ver­län­gert sich das ABO um jeweils einen Monat.

Bei dem 3‑Tages-Testzugang ist der Memberbereich voll sicht­bar, aller­dings ist das Downloaden der Videos gesperrt! Es erscheint ein Hinweis, dass man auf die rich­ti­ge Mitgliedschaft upgraden soll. Ich rate Dir, gleich von Anfang an einen Monatszugang zu buchen.

Man gibt ein­fach sei­nen Namen, seine E‑Mail-Adresse und die Kreditkartennummern ein. Aber ACHTUNG Abofalle! Beim Bezahlen muss man auf­pas­sen! Es befin­det sich eine ange­hak­te Checkbox unter dem Zahlformular, dass man auch gleich einen Monatszugang für www.bangbros.net mit­bucht. Diesen Haken unbe­dingt entfernen.

Nach erfolg­rei­cher Zahlung bekommt man sogleich eine Seite mit den Zugangsdaten ange­zeigt und erhält eine Bestätigungsmail mit den Logindaten.

Test – Review Memberbereich

Reality Kings: XXX HD VideosFür das bezahl­te Geld bekommt Unmengen an Content gelie­fert. Man erhält nicht nur Zugang zu Welivetogether.com, son­dern auch zu fol­gen­den Seiten der „RealityKings”- Gruppe:
Big Naturals, Cum Fiesta, Milf Hunter, 8thstreet Latinas, InTheVIP, Mike in Brazil, Round and Brown, Street Blowjobs, Mikes Apartment, Euro Sexparties, First Time Auditions, Milf Next Door, Captain Stabbin, Money Talks, VIP Crew, Flower Tucci, Team Squirt, Pure 18, 40 Inch Plus, Big Tits Boss, Tranny Surprise, See My Wife, Monster Curves, FNM Secret, Hot Bush.

Vermutlich weiß der Betreiber ganz genau, dass so viele Nischen- Bereiche abge­deckt sind, dass die Member lange als zah­len­de Mitglieder bestehen blei­ben. Von daher hat der Betreiber RealityKing auch keine Abzockmethoden nötig.

Auch wenn diver­se Webseiten eben­falls im Monatspreis ent­hal­ten sind, möch­ten wir uns nicht ver­zet­teln und bezie­hen uns aus­schließ­lich auf die Kategorie Welivetogether.com

Verdammt geile Lesbenpornos

Der Content an sich, ist als abso­lut hoch­wer­tig zu bezeich­nen. Über 300 per­fekt aus­ge­leuch­te­te, gesto­chen schar­fe Videos wer­den als Flash-Stream und zum Download ange­bo­ten. Die Mädels sind zwar per­fekt geschminkt und wir­ken optisch schon fast „zu pro­fes­sio­nell“, aber in den Videos wir­ken sie den­noch natur­geil und sind ein abso­lu­ter Augenschmaus folgt dem Anderen.

Die Art wie Nikki und Sammie Rhodes ihre Opfer „bear­bei­ten“ lässt die Hose ver­dammt eng wer­den. Da ficken sich Lesben gegen­sei­tig mit Umschnalldildos, bear­bei­ten die Muschis mit Sextoys, küs­sen sich in echt und lei­den­schaft­lich. Neben Fisting, fehlt natür­lich auch nicht das Fingern und Kitzler rei­ben… Viele Darstellerinnen bekom­men auch echte Orgasmen. Es geht da zu zweit, zu dritt oder zu viert echt die Post ab!

Lesbian Porn (Lesbenpornos) - We Live Together

Gestochen scharfe Lesbenfotos

Auch die Bilder sind wirk­lich klas­se und man fragt sich bei der her­vor­ra­gen­den, gesto­chen schar­fen Qualität, ob sie nach­ge­stellt oder aus der Videoaction her­aus foto­gra­fiert wur­den. Da auch Orgasmen und natür­li­che Reaktionen bei extre­mer Kitzler-Bearbeitung zu sehen sind, müs­sen sie par­al­lel neben der Videoproduktion gemacht wor­den sein. In den Videos hört und sieht man nichts davon. 

Etwas stö­rend ist, dass die Fotos ledig­lich eine Auflösung von 900 × 602 Pixel haben, damit sie in das PHP-Skript mit den Vor- und Zurück- Buttons pas­sen. Dafür wird man aber mit einer ganz kom­for­ta­blen ZIP-Download-Funktion belohnt, wo man mit einem Klick, die ganze Fotogalerie her­un­ter­la­den kann.

Lesbische und bisexuelle Pornodarstellerinnen

Reality Kings (RK Netmedia Inc.) berei­chert die Erotikseite wöchent­lich, jeden Mittwoch mit einem neuen Video und der pas­sen­den Bildergalerie.

Wenn Du Dich ein wenig mit inter­na­tio­na­len Pornostars beschäf­tigst, stellst Du fest, dass viele belieb­te Pornostars für das We Live Together Serie gedreht haben. Beispielsweise: Valentina Nappi, Brianna Love, Amy Reid, Madison Parker, Sammie Rhodes, Abbey Brooks, Malena Morgan, Riley Reid, Rahyndee James, Henessy, Cindy Hope, Alexis Texas, Bailey Brooke,Sarah Vandella, Audrey Bitoni, Megan Jones, Nicole Aniston und Rachel Roxxx.

Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design

Da Welivetogether.com wie bereits erwähnt dem Webseitenring von RealityKings ange­hört und man zwi­schen den gan­zen ande­ren o.g. Webseiten des Betreibers umher­sprin­gen kann, ver­liert man leicht den Überblick. Das ist zwar viel­leicht nett gemeint, aber soll­te anders gelöst werden. 

Wenn man sich zwingt, bei Welivetogether.com zu blei­ben, gewöhnt man sich schnell an die Struktur. Die Bedienung ist intui­tiv und ohne Werbemüll, in den man sich ver­lau­fen könnte.

Gefallen haben uns auch die ange­bo­te­nen Web-Features. Man kann die Bildergalerien als ZIP down­loa­den oder auf der Webseite mit VOR- und ZURÜCK- Navigation genie­ßen. Die Videos kön­nen als Flash gestreamt ange­se­hen, oder klas­sisch her­un­ter gela­den wer­den. Man kann auf die Modelnamen kli­cken, um mehr Galerien des Models zu sehen. Auch die gute Zusammengehörigkeit von Fotos und Videos ist sehr hilfreich.

Erfahrungen mit der ABO – Kündigung

Auf die Stornierungsmöglichkeit des ABOs wird im E‑Mailtext hin­ge­wie­sen. Man klickt auf den ange­ge­be­nen Link, gibt seine Zugangsdaten auf cer Webseite ein und man bekommt eine Auflistung der Dienste über EPOCH. Mit einem Klick ist das ABO abbe­stellt. Leider wird man von EPOCH mas­siv zuge­spammt. Da die Spamerei nicht abbe­stell­bar ist, raten wir Euch, unbe­dingt(!!!) eine sepa­ra­te Spam-E-Mailadresse einzurichten.

In den AGB wird fai­rer­wei­se auf Englisch dar­auf hin­ge­wie­sen und detail­liert erklärt, wie und was abge­rech­net wird. Auch die Kündigungs- Möglichkeiten sind erklärt.

Beim Bestellabschluss fin­det man eine Datenschutzerklärung, in der steht, dass die E‑Mailadresse und die per­sön­li­chen Daten geheim blei­ben und nicht wei­ter­ge­ge­ben wer­den. Sie wür­den ledig­lich zu Abrechnungszwecken verwendet.

Testurteil & Fazit zum Testbericht von Welivetogether.com

Welivetogether.com ist ein wah­res Spitzenprojekt. SO und nicht anders stel­len wir uns ein hoch­wer­ti­ges und anre­gen­des Porno-Projekt vor! Hochqualitative Fotos und Videos, geile Models, ver­dammt per­ver­se Lesben- Action. 

Die Idee, dass eine Frau los­zieht und Frauen auf der Straße zum Lesbensex klingt ver­rückt und geil zugleich. Mir gefal­len beson­ders die Lesbenpornos, bei denen Frauen einen ech­ten Orgasmus bekom­men. Bis auf die vor­ausge­wähl­te Checkbox mit dem Partnerseiten-Abo ist die Sexseite abso­lut neppfrei. 

Mit der Mitgliedschaft bekommt man Zugriff auf ande­re Projekte des Reality Kings Netzwerkes und erhält so tau­sen­de Videos und Bilder inklu­si­ve. Der Preis ist für die­sen Content wirk­lich ange­mes­sen. Der Kunde bekommt genau das, wonach er sucht! Klasse!

Leider kommt über die Welivetogether-E-Mailadresse viel Spam-Mails (5 Mails wöchent­lich). Du soll­test Dich unbe­dingt nur mit einer sepa­ra­ten Porno-E-Mailadresse von Googlemail regis­trie­ren und nicht Deine pri­va­te E‑Mail-Adresse angeben.

Welivetogether.com besuchen
Webseiten Informationen
Land des Betreibers:
USAUSA
Sprache:Englisch
Kosten:2,95 $ / 2 Tage (Abo)
29,95 $ / Monat
59.95 $ / 3 Monate
119,95 $ / 12 Monate
Rebilling:ja
Test / Demo – Zugang:ja
Zahlungsarten:Kreditkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung
Abrechner:EPOCH, PROBiller, CentroBill
Mitgliederverwaltung:ja
Jugendschutzfilter:nein
Downloadlimit:nein
Updates:wöchent­lich
Cross-Selling vor­ausge­wählt:ja
Angebotene Inhalte
Fotos / Bilder:
Anzahl:100.000 Pornobilder
Ø Auflösung:1903 x 1269 Pixel
Bildergalerie-Steuerung:ja
ZIP-Archive:ja
Videos:
Anzahl:700 Pornofilme
Sprache:Englisch
Ø Auflösung:Full HD 1080p
Ø Länge:30 Minuten
Ø DL-Speed:10.000 kbit/sek
Format:WMV, MP4
Download mög­lich:ja
Streaming mög­lich:ja
DRM-Kopierschutz:nein

Screenshots

Testbericht Zusammenfassung für Welivetogether.com

Geile Lesbenpornos ver­sau­ter Studentinnen

Was hin­ter den Türen von WGs mit schar­fen Studentinnen abläuft, ist die Basis ver­sau­ter Masturbations- Fantasien vie­ler Männer. Auf die­ser Pornoseite kannst Du bei sehr per­ver­sen les­bi­schen Spielen zuschau­en. Lass Dir die gei­len Pornovideos und Erotikbilder nicht entgehen!

Gesamt
88%
88%
  • Bildqualität – 100%
    100%
  • Videoqualität – 100%
    100%
  • Tonqualität – 100%
    100%
  • Exklusivität – 100%
    100%
  • Models – 100%
    100%
  • Authentische Gefühle – 83%
    83%
  • Abwechslung – 83%
    83%
  • Außergewöhnlichkeit – 100%
    100%
  • Contentmenge – 100%
    100%
  • Fairness – 83%
    83%
  • Versprechen / Realität – 100%
    100%
  • Sexuelle Anregung – 100%
    100%
  • Design – 100%
    100%
  • Navigation – 50%
    50%
  • Vorschau-Bereich – 100%
    100%
  • Updates – 83%
    83%
  • Geschwindigkeit – 100%
    100%
  • Kosten – 67%
    67%
  • Preis / Leistung – 100%
    100%
  • Bezahlung – 100%
    100%
  • Preistransparenz – 100%
    100%
  • Werbung / Spam – 33%
    33%
  • Stornierung – 33%
    33%
  • Gesamteindruck – 100%
    100%
Sending 
Benutzerbewertung
5 (1 Stimme)

Vorteile

  • Brillanter, hoch anre­gen­der Content
  • Mädels haben Spaß am Drehen
  • mega-viele Foto Galerien
  • wöchent­li­che Updates
  • ein­fa­che Bezahlung

Nachteile

  • etwas zu schlich­tes Design
  • Lockseite für Reality King Netzwerk
  • nur eng­li­sche Sprache
  • E‑Mail-SPAM
  • Abofalle in Buchungsformular
Das könnte dir auch gefallen
4 Kommentare
  1. Pete sagt

    Danke für den tol­len Bericht!

  2. Andreas sagt

    Nachdem ich mich bei paar ande­ren Sexseiten frü­her mehr­mals angee­schis­sen hatte, hat mir die­ser Memberbereich beson­der gut gefal­len. Das mit der Spammerei kann ich nur bestä­ti­gen. Unbedingt ne ande­re Mailadresse (für Porn) benut­zen. Man ver­saut sich sonst sei­nen Mailaccount. Aber sonst r‑i-c-h-t-i-c‑h geil die Site!°!°!°

  3. Nawaz sagt

    Verdammt geile Sexseite! hrrrrr!!!!

  4. HotFly sagt

    Also ich finde dass Welivetogether.com eine der geils­ten Lesbensex Pornoseiten EVER ist. Habe stunden- und tage­lang gewichst. Man muss bei der Buchung auf die Cross-Selling-Checkboxen auf­pas­sen und eine Porno-Emailadresse benut­zen. Die Inhalte sind megageil. 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.