Test - Review: Teen-Depot.com

Test: Teen-Depot.com

Test - Review: Teen-Depot.com

Test: Teen-Depot.com

1 3.406

Erotikseiten Review: Testbericht über die Teenporno- Webseite Teen-Depot.com

Wirklich gute, lega­le Teensexseiten in den unend­li­chen Weiten des Word Wide Webs zu fin­den, ist schwie­ri­ger als gedacht. Bestimmt ist Dir bei Deiner Suche nach gei­len Teenporn- Webseiten schon auf­ge­fal­len, dass es zwei Hauptprobleme gibt: 

  • Entweder han­delt es sich um auf „Girlie“ gemach­te Frauen um die zwan­zig bis drei­ßig Jahre alt sind
  • oder die Filme mit ech­ten Teens sich völ­lig langweilig.

Ich gebe die Hoffnung nicht auf und halte immer die Augen nach moder­nen und gei­len Sexseiten im Bereich Teenager Sex offen. So fand ich eines Tages bei einem Webspaziergang die Pornoseite Teen-Depot.com.

Mich sprach das coole Design sehr an und da ich bei mei­nem Test von TeenDreams.com sehr posi­tiv gestimmt war, dach­te ich mir, dass ich mit der Tochterseite Teen-Depot.com nichts ver­kehrt machen könne.

In die­sem Review möch­te ich Dir mit­tei­len, wel­che Erfahrungen ich mit die­ser Erotikseite bei der Anmeldung und Kündigung gemacht habe. Ich beschrei­be Dir außer­dem, wel­che Inhalte ich vor­ge­fun­den habe. Bitte hin­ter­las­se Deine Meinungen und Erfahrungen in der Kommentarfunktion.

Teen-Depot.com besuchen

Meinung zum Vorschau – Bereich von Teen-Depot.com

Wenn Du Dir den Vorschaubereich von Teen-Depot.com anschaust, erwar­tet Dich ein sehr moder­nes und anspre­chen­des Webseiten-Layout.

Unter einem Logo, einer hori­zon­ta­len Hauptnavigation, steht geschrie­ben: „If you are loo­king for the ulti­ma­te teen expe­ri­ence, look no fur­ther! We give you hund­reds of never seen befo­re models in their first time vide­os and photo ses­si­ons. From soft­core con­tent to hard­core shoot“. 

Übersetzt heißt das: „Wenn Du das ulti­ma­ti­ve Teen-Erlebnis suchst, suche nicht wei­ter! Wir bie­ten Dir Hunderte von noch nie gese­he­nen Models, bei ihren ers­ten Videos und Foto-Sessions mit Softcore Hardcore Content.“

Außerdem wird ver­spro­chen, dass es sich um „The Web’s Favorite Teen Mega Site“ han­delt. Sprich: „Die beste Teen Megaseite im Web“.

Es folgt ein rie­si­ger, sehr anspre­chen­der Slider mit beweg­ten Videos und zwei ver­meint­li­che Werbeboxen für Lesarchive.com und TeenDreams.com. Darunter befin­den sich zwölf Grafiken mit sym­pa­ti­schen Mädchen, vor deren Namen das Wort „Sweet“ vor­an­ge­stellt wurde.

Darunter befin­det sich ein gro­ßer Block mit 25 Videoscreenshots.

Wirklich toll ist, dass man über das Top-Menü unglaub­lich tief in die WebSeite hin­ein navi­gie­ren kann. Mann kann viele Models anse­hen und Video-Screenshots sowie Vorschau-Galerien sehen. Man kann sein Glück gar nicht fassen.

Insgesamt wirkt der Vorschaubereich der­art anspre­chend und pro­fes­sio­nell, dass man sofort das Gefühl hat, eine mega-scharfe Teenseite gefun­den zu haben. Mit gro­ßer Vorfreude buch­te ich mir einen Zugang für den Memberbereich!

Bewertung der Pornoseiten – Anmeldung

Um eine Mitgliedschaft bei Teen-Depot.com abzu­schlie­ßen, sind fol­gen­de Schritte notwendig:

  • Klicke auf einen der JOIN-Buttons, z.B. oben rechts in der Menüleiste.
  • Es öff­net sich eine soge­nann­te „Pre-JOIN“ oder „Signup“- Weite. Einen gro­ßen Teil der Webseite neh­men die Hinweise ein, dass man mit einem Zugang auch gleich­zei­tig auf Lesarchive.com, Teendreams.com und wei­te­re 13 Bonus Sexseiten zugrifff hat.

    Wichtiger ist jedoch das drei­tei­li­ge Anmeldeformular:
    1.) In drei Eingabefelder gibt man einen gewünsch­ten Usernamen, ein gewünsch­tes Passwort und eine E‑Mailadresse ein.

    2.) Unter dem Punkt „Membership“ wählst Du Deine gewünsch­te Dauer der Mitgliedschaft aus. Bei die­ser Sexseite rate ich Dir eine 30-tägige oder 90-tägige Mitgliedschaft. Wenn Du keine Lust auf die Abo-Kündigung hast, kannst Du die „30 day non-recurring mem­bers­hip“ wäh­len.

    3.) Unter der Option „Payment Type“ hast Du die Wahl, ob Du als Zahlungsmethode „Lastschrift“ oder „Kreditkarte“ wünscht. Andere Zahlungsarten gibt es lei­der nicht. Klicke nach Deiner Auswahl auf den gro­ßen Button „Click Here To Join Now!“.
  • Wenn Du Dich für die Kreditkartenzahlung ent­schie­den hast, öff­net sich ein Zahlungsformular der ame­ri­ka­ni­schen Abrechnungsfirma PureWebPower, kurz: PWP. Zwar lässt sich die Webseite nicht auf die deut­sche Sprache umstel­len, aber es ist so ein­fach gehal­ten, dass man es auch ohne Englischkenntnisse ver­steht.

    Leider wur­den zwei Cross-Selling- Abofallen ein­ge­baut! Deaktiviere die bei­den Häkchen BEVOR Du mit der Eingabe Deiner Kreditkartendaten beginnst! Wenn Du dies ver­gisst, buchst Du zwei wei­te­re Abonnements von crazypornpass.com und allexclusivecontent.com, was Dich dann ins­ge­samt 96 EUR kos­tet. Das ist wirk­lich echt fies!
  • Wenn Du lie­ber per Lastschrift zah­len woll­test, öff­net sich ein Zahlungsformular der nie­der­län­di­schen Abrechnungsfirma Webbilling B. V.. Zwar ist die Webseite optisch kein Knaller, aber es ist auto­ma­tisch auf die deut­sche Sprache ein­ge­stellt. Über Landesflaggen-Symbole kön­nen fünf Sprachen aus­ge­wählt wer­den.

    Die Eingabe der Abrechnungsdaten ist selbst­er­klä­rend und ein­fach. Eine Cross-Selling-Option ist zwar für die Sexseite AllExclusiveContent.com ein­ge­baut, aber nicht auto­ma­tisch ange­hakt.

    Bei der Angabe von Kontonummer und Bankleitzahl wäre eine moder­ne­re Eingabe einer IBAN wün­schens­wert.

    Eine etwas ner­vi­ge Besonderheit ist, dass man eine Telefonnummer oder Handynummer ange­ben muss. Wie der dar­un­ter­ste­hen­de Text ver­mu­ten lässt, klin­gelt nach dem Klick auf den „Jetzt kaufen“-Button das Telefon und man muss den Zahlencode der tele­fo­ni­schen Ansage in die fol­gen­de Webseite ein­ge­ben.

    Wie erwar­tet, öff­ne­te sich eine Webseite mit einer Eingabemaske und es klin­gel­te das Telefon. In deut­scher Sprache wird ein fünf­stel­li­ger Zahlencode von einer weib­li­chen Computerstimme ange­sagt. Nach der Eingabe klickt man auf den „Jetzt kau­fen“ – Button.
  • Nach erfolg­rei­cher Zahlung öff­net sich eine Seite mit der Überschrift „Thanks for beco­m­ing a mem­ber of Teen Depot!“. Darunter steht, dass man sich die fol­gen­den Angaben auf­schrei­ben soll: Username, Password, Member/Biller ID und als Abrechungsfirma (Billing Company) steht dort PureWebPower.com. Klicke erst auf den Link „CLICK HERE TO ENTER THE MEMBERS AREA“, wenn Du die E‑Mail mit der Buchungsbestätigung wirk­lich erhal­ten hast. Andernfalls rate ich Dir die Seite auszudrucken.

Test – Review Memberbereich

Der Login in den Teen-Depot- Memberbereich erfolgt über die URL http://members.teen-depot.com/members/ Nach der Eingabe der Login-Daten muss man noch eine SPAM-Schutz- Grafik abtip­pen und lan­det dann auf der Startseite.

Doch alle Vorfreude und Motivation war inner­halb weni­ger Sekunden weg­ge­bla­sen! Es wird auf der Startseite in gro­ßen Boxen allen Ernstes dar­auf hin­ge­wie­sen, dass die Zugangsdaten auch bei TeenDreams.com, LesArchive.com und zwölf (schlecht gemach­te) Teenmodel- Webseiten funktionieren.

Klickt man auf die Links, kommt man auf die optisch iden­tisch wir­ken­de Eingabemaske in den Mitgliederbereich der o.g. Seiten.

Tja, mehr gibt es im Memberbereich von Teen-Depot nicht zu sehen!

Man könn­te also sagen, Teen-Depot.com ist ledig­lich eine Köder-Seite für TeenDreams, LesArchive! Der Vorschaubereich mach­te nur den Anschein, als würde es sich um ein eigen­stän­di­ges Pornoprojekt handeln.

Ich ärger­te mich, dass ich die 30 € aus­ge­ge­ben habe und den Bauernfänger her­ein­ge­fal­len bin.

Wenn Du eine geile Teen- Mädchen Pornoseite suchst, rate ich Dir direkt bei TeenDreams.com zu buchen. Du hast auch auto­ma­tisch auf LesArchive.com Zugriff.

Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design

Teen-Depot.com ist optisch ein Augenschmaus. In pas­sen­den Farben und einem moder­nen, mobile-freundlichen Design ist man schnell moti­viert, eine Mitgliedschaft abzuschließen.

Über die Menüpunkte Models, Videos und Pictures kann man sehr tief in den Vorschaubereich ein­tau­chen und es macht Spaß, sich Appetit zu holen.

Dass sich lei­der alles um eine Fake-Seite han­delt, ist mehr als schade!

Erfahrungen mit der ABO – Kündigung

Um das Abo von Teen-Depot.com wie­der los zu wer­den, fin­det man keine akti­ven Hinweise zur Kündigung. Lediglich ein unschein­ba­rer Link „Customer Support“ am Seitenfuß führt auf die Webseite der Abrechnungsfirma: www.purewebpower.com.

Dort gibt man Username,Password und E‑Mailadresse ein klickt auf „Login“. Nach dem Login befin­det man sich auf einer Webseite mit der Überschrift „Welcome You are log­ged in“. Darunter befun­den sich vier Buttons. Klicke auf den Button „View my mem­bers­hips“ (Zeige meine Mitgliedschaften)

Auf der fol­gen­den Seite ist das Abonnement unter „Account Details“ auf­ge­lis­tet. Klicke auf den gro­ßen roten Button „Cancel Site Subscription“.

Völlig unspek­ta­ku­lär erscheint nun eine grüne Box mit dem Text „Your Membership is ACTIVE and SET TO CANCEL“. Mann kann das gar nicht glau­ben, weil es zu ein­fach ging – Doch man bekommt eine E‑Mail mit dem Text:

Testurteil & Fazit zum Testbericht von Teen-Depot.com

Teen-Depot.com ist mal wie­der ein Beispiel, wie sinn­voll unser Erotikseitentest-Projekt ist. Es wird hier eine echt fiese Mogelpackung verkauft. 

Der gra­fisch sehr hoch­wer­tig auf­ge­mach­te Vorschaubereich sug­ge­riert, eine eigen­stän­di­ge Sexseite zu sein. In Wahrheit ist es nur eine Lockvogelseite für die Sexseiten TeenDreams.com und LesArchive.com. Auch wenn diese bei­den Pornoseiten sehr gut sind, emp­fin­de ich es nicht fair, mit Teen-Depot ein eigen­stän­di­ges Internetprojekt vorzugaukeln.

Ich rate Dir, direkt bei den o.g. Seiten eine Mitgliedschaft abzu­schlie­ßen. Als regu­lä­res Mitglied bei TeenDreams hast Du auch auto­ma­tisch Zugriff auf LesArchive und umge­kehrt. Von daher gibt es kei­nen Vorteil bei Teen-Depot zu buchen.

Teen-Depot.com besuchen
Webseiten Informationen
Land des Betreibers:
USAUSA
Sprache:Englisch
Kosten:29.95 $ / 1 Monat (Abo)
39.95 $ / Monat
59.95 $ / 3 Monate
89.95 $ / 6 Monate
Rebilling:Freiwillig
Test / Demo – Zugang:ja
Zahlungsarten:Kreditkarte, Lastschrift
Abrechner:Webbilling, PureWebPower
Mitgliederverwaltung:ja
Jugendschutzfilter:nein
Downloadlimit:nein
Updates:keine
Cross-Selling vor­ausge­wählt:nein
Angebotene Inhalte
Fotos / Bilder:
Anzahl:0 Pornobilder
Ø Auflösung:-
Bildergalerie-Steuerung:-
ZIP-Archive:-
Videos:
Anzahl:0 Pornofilme
Sprache:-
Ø Auflösung:-
Ø Länge:-
Ø DL-Speed:-
Format:-
Download mög­lich:-
Streaming mög­lich:-
DRM-Kopierschutz:-
Testbericht Zusammenfassung für Teen-Depot.com
Gesamt
70%
70%
  • Bildqualität – 150%
    100%
  • Videoqualität – 150%
    100%
  • Tonqualität – 150%
    100%
  • Exklusivität – 150%
    100%
  • Models – 150%
    100%
  • Authentische Gefühle – 150%
    100%
  • Abwechslung – 150%
    100%
  • Außergewöhnlichkeit – 50%
    50%
  • Contentmenge – 0%
    0%
  • Fairness – 0%
    0%
  • Versprechen / Realität – 0%
    0%
  • Sexuelle Anregung – 0%
    0%
  • Design – 100%
    100%
  • Navigation – 0%
    0%
  • Vorschau-Bereich – 100%
    100%
  • Updates – 0%
    0%
  • Geschwindigkeit – 100%
    100%
  • Kosten – 50%
    50%
  • Preis / Leistung – 0%
    0%
  • Bezahlung – 50%
    50%
  • Preistransparenz – 83%
    83%
  • Werbung / Spam – 33%
    33%
  • Stornierung – 67%
    67%
  • Gesamteindruck – 0%
    0%
Sending 
Benutzerbewertung
0 (0 Stimmen)

Vorteile

  • sehr anspre­chen­der Vorschaubereich
  • ver­lo­cken­des Thema

Nachteile

  • Lockseite für TeenDreams.com
  • Teen-Depot selbst hat keine Inhalte
  • Abo-Falle bei Kreditkartenzahlung
  • viel Werbung
  • Cross-Selling- Falle bei Anmeldung
Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. FrMiller sagt

    Ich wünsch­te ich hätte die­sen Bericht vor­her gele­sen. Ich war für 1 Monat Mitglied von Teen-Depot und emp­feh­le die Seite für Niemanden! Vor allem die Kündigung war viel zu kom­pli­ziert. Keine hilf­rei­chen Insturktionen von der Seite selbst. Ich muss­te mit goog­le einen Weg fin­den (danach war die Kündigung aller­dings ein­fach und unkom­pli­ziert, aber da hin zu kommen…).

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.